Wie kann ich einen Entmündigungs-Versuch und dass ich von der gleichen Frau gemobbt wurde ausgleichen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine fremde Person hat das Recht jemand entmündigen zu lassen, was es heute sowieso nicht mehr so gibt. Notfalls wird jemand unter Betreuung gestellt, was aber nur über Ärzte und Ämter erfolgen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Text klingt wirr.

(Entmündigungen Erwachsener gibt es in Deutschland seit 25 Jahren nicht mehr.)

Was willst du eigentlich wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"...da versucht mir rechtlich was zu entziehen. Als damals neu eingezogene Nachbarin."

Was bitte heißt denn das? Was für "Aktionen"? Werd mal konkret! Was willst du "ausgleichen"? Heißt "ausgleichen" "Rache nehmen"? Du bist zwar endlich mal jemand, der ohne zig-tausend Rechtschreibfehler formuliert, aber was du wissen, sagen willst, ist mir unklar. Wer ist zum Amtsgericht gegangen und warum? Wer hat dich "entmündigen" wollen? (Das muss tausend Jahre her sein, denn es gibt keine Entmündigung mehr).

Also bitte alles noch mal im Klartext.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?