Wie kann ich einen Doktortitel erwerben?

17 Antworten

Wenn Du mit "erwerben" eigentlich "kaufen" meinst, dann kann ich Dir etwas empfehlen. Du kannst gegen eine Spende einen Ehrendoktor bekommen, auch von deutschen Unis. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man schon gut 80.000 Euro hinlegen muss. Oder Du spendest 150.- Euro und holst Dir einen kirchlichen Ehrendoktor bei http://www.doktortitel-kaufen.net Den kannst Du dann auch in Deutschland als Dr.h.c. fuehren.

Ich hätte da noch einen. Willst du ihn haben?...ggg. Im Ernst: Ein Studium absolvieren, danach (z. B. bei Ingenieuren) eine fünfjährige Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Institut verbrigen und während dieser Promotionszeit deine Dissertation anfertigen (bei Ingenieuren dauert es meist 5 Jahre, da du ja z. B. die Messtechnik selbst erstellen musst). Danach wendest du dich an den Promotionsausschuss deiner Universität und beantragst das Promotionsverfahren. Dabei wird deine Dissertation bewertet und bei Erfolg darfst du sie in einer Prüfung "verteidigen". Das ist alles.

Stell Dir mal vor , Deine Eltern hätten Dir den Vornamen Doktor gegeben , also würdest Du Doktor Wagner heißen. Das ist zwar kein akademischer Titel , läge aber im Bereich des Möglichen. (Ist allerdings nicht ernst gemeint.)

Da musst Du das Abitur machen, Dich auf einen Studienplatz bewerben, studieren und das Staatsexamen bestehen. Gehört noch mehr dazu, weiss ich aber nicht mehr so genau.

Was möchtest Du wissen?