Wie kann ich einem Mädchen aus meiner Klasse näher kommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hmm.. die frage ist schwerer als Gedacht.. ich persönlich gehe auch in eine Realschule , 10 Klasse naja nun hab ich genug Freunde aber als alles neu war versuchte ich mich irgendwie in den Gesprächen zu integrieren... und so hörte ich manchen zu.. ohne das sie es merkten .. wenn dann sich die Möglichkeit ergibt und dieses Gespräch von dingen ist wje spielen , fragen etc. Würd ich einschreiten 

Beispiel:

Ich beantwortete fragen in Chemie , Physik und Mathematik fragen z.b wenn sie nicht wissen wie man in Mathematik den Pythagoras anwendet und vieles mehr 

Meistens gelingt sowas pefekt in Klassengruppen.. erst bist du der Nerd dann im Privat chat ein echt sympathischer Junge und dann vllt der Beste freund oder generell Freund, Kumpel , What ever 

Hoffe konnte dir helfen!

Versuche mehr über sie herauszufinden. Vielleicht weißt du dann wo sie gerne abhängt und kannst du auch zufällig auftauchen. Sie ist ja in deiner Klasse, wenn du sie triffst, lächle sie an und sage einfach Hallo. Oder wenn sie einen voll guten Vortrag gehalten hat, sage ihr das und zeig Interesse.

Hallo devin,
Ich bin erstenmal ein mädchen also von meiner sicht aus
Mädchen mögen es wenn jungs der ersten Schritt machen egal ob in Freundschaft oder in der beziehung , versuch einfach mit ihr ein gespräch aufzubauen (z.b. Kanns du anfangen mit was waren wieder die Hausaufgaben, oder irrgedein Kompliment ihr geben) oder versuche vlt mit einen kumpel von dir "zufällig " irrgendwie neben ihr gehockt zu werden weil dass gibt gespräche und nähe hab einfach keine angst , dass is menschlich und vlt will das mädchen dich auch kennenlernen und hat auch bloß davor angst
Hoffe die Antwort war bisschen hilfreich:)

Gerade in der Schule sollten sich doch vielfältige Möglichkeiten dafür ergeben, um auch ganz spontan mit irgendeinem Mädchen auch mal ins Gespräch zu kommen und auch deine Schüchternheit sollte dem nicht im Wege stehen und wenn Du mal den ersten Schritt vollbracht haben wirst, die weiteren Schritte werden dann auch schon erheblich leichter. Was Du brauchst ist lediglich ein wenig Spontanität und die Fähigkeit die geeignete Situation zu erfassen und selbst wenn es das eine oder andere mal in die Hose gehen sollte, weil das Mädchen sich als schreckliche Zicke erweist, es gibt keinen Grund um deswegen den Kopf hängen zu lassen.


Ich kenne diese Situation nur zu gut
Am besten wäre es wenn du sie mal fragst ob sie mitbekommen hat was ihr für Hausaufgaben hattet
Am MUSST du sie grüßen ein einfaches Hallo reicht das machst du dann ab sofort immer so und Tschüss wäre nicht schlecht muss aber nicht sein

Am 3 Tag fühlst du dich evtl schon viel sicherer und traust dich zu fragen wie es ihr geht und jaa so kommst du ihr näher

Probiere es aufjedenfall aus :) kannst aber auch schon am 2. Tag fragen wie es ihr geht wenn du dich trauen solltest

Am 2. Tag musst du sie grüßen*

0

Bitte sie einfach um Hilfe bei einer Sache, wo du genau weißt, dass sie es besser kann als du.

Was möchtest Du wissen?