wie kann ich einem Geistermädchen erklären das sie tot ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit nur einer einzigen Frage und Null Hintergrundinformationen wirst Du kaum eine brauchbare Antwort erhalten, Princessdaumen. 

Wie nimmst Du die Verstorbene wahr? 

Was hast Du selbst schon alles unternommen? 

Hast Du schon mit ihr laut geredet und eine Reaktion wahrgenommen? 

Normalerweise reicht es aus, wenn Du einem hängengebliebenen Verstorbenen laut erklärst, dass er längst verstorben ist, also keinen Körper mehr hat. Erzähl ihm, dass er Engel um sich rum hat, die er wahrnehmen lernen muss und dass er auf das Licht zugehen soll. 

Als Helfer bittest Du den Engel der Wandlung hinzu, der diejenigen ins Licht führen soll. Oder frag vor längerer Zeit verstorbene Angehörige von Dir, ob sie mithelfen können Ihr den Weg zu zeigen. 

Normalerweise reicht das schon aus, nur einem ganz hartnäckigen Fall habe ich mal laut ein Buch übers Jenseits vorgelesen, damit er verstanden hat, dass es das gibt und dass er es suchen muss. Allerdings tue ich mich leicht mit dem Verstorbene rüberführen, denn es gehört zu meinen schamanischen Aufgaben. 

Probier es einfach mal mit Gesprächen aus, das klappt meistens, wenn Du es dem Mädchen mehrfach erzählst. 

gerolsteiner06 25.08.2015, 01:35

ich bin ja tief beindruckt !!!

Du kennst Dich ja sehr gut aus und weißt alles ganz genau.

0

Ihr zeigen wo sie begraben liegt.

Das Problem ist nur, daß sie nicht tot ist. Verstorbene können nach dem Tod nicht in die Welt der Lebenden zurückkehren. Was du hast, ist ein anderes Wesen, daß sich als "Geistermädchen" ausgibt.

Du kannst etwas Untotem nicht sagen, daß es tot ist!

MonicaMeier 24.08.2015, 00:31

Das ist ja auch kein "Zurückkehren" eines Verstorbenen. Sondern Princessdaumen kann diese Unsichtbaren einfach wahrnehmen, das ist alles. 

Zurückkehren, das wäre ja sowas wie aus dem Jenseits wieder abhauen. Ein Hängenbleiben passiert nur manchmal, weil jemand nicht auf die Idee kommt er sei tot und müsse nun das Jenseits suchen. 

Untote ... - Kann da sein, dass Du zu viele Horrorfilme anschaust?  *zwinker* 

0
DeathMagicDoom 24.08.2015, 09:42
@MonicaMeier

Geister sind Dämonen. Dies sind Lügengeister, die sich als alles mögliche ausgeben können.

Manche Menschen können sie sehen.

Ich spreche aus eigener Erfahrung, mit Filmen hat das nichts zu tun. Sie kann einem Dämon, der sich in der Gestalt eines Geistermädchens zeigt, nicht sagen, daß er tot ist. Weil ein Dämon nicht tot ist - er wird furchtbar lachen und es umso schlimmer treiben.

0
MonicaMeier 24.08.2015, 12:44
@DeathMagicDoom

Es gibt wesentlich mehr Geisterformen als Du beschreibst, Du wirfst da etliche in einen Topf ohne genau zu differenzieren. 

Lügengeister (ich kenne sie unter dem Begriff Unfuggeister) sind keine Dämonen, Dämonen wären nämlich ein ganz anderes Kaliber. Und bei solch einem Gläserrückschmarrn machen in der Regel nur Wesenheiten mit, denen es tierisch Spaß macht andere zu ärgern oder in Angst zu versetzen.

0
gerolsteiner06 25.08.2015, 01:33
@MonicaMeier

ich bin ja tief beindruckt !!!

Du kennst Dich ja sehr gut aus und weißt alles ganz genau.

0

Such ihre Todesanzeige aus dem Netz.

MonicaMeier 24.08.2015, 00:33

Dazu müsste Princessdaumen aber auch wissen wie das Mädchen geheißen hat. 

Hast Du auch eine Vorstellung davon wie sie das anstellen soll den Namen raus zu finden? 

0

Ich glaub man müsste erst dir erklären, dass du verrückt bist.

MonicaMeier 24.08.2015, 00:34

Verrückt keinesfalls. 

Aber vielleicht medial begabt. Allerdings braucht diese Fähigkeit noch eine gezielte Schulung, damit sie irgendwann mal was damit konkret anfangen kann. 

0

Was möchtest Du wissen?