Wie kann ich eine Webseite schneller laden lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also einmal gibt es die Möglichkeit (oder zumindest war das früher so), dass man bei einigen Providern Fast-Path (heißt bei verschiedenen Providern anders) aktivieren kann, dass schaltet meistens die Fehlerkorrektur ab wie ich hörte, sorgt aber für einen schnelleren Ping (Reaktionszeit).

Ansonsten kann es helfen mit dem Tool "DNSBench" zu ermitteln, ob du bereits den schnellstmöglichen DNS-Server nutzt (sind die, die dafür sorgen, eine Internetadresse in eine IP-Adresse umzuwandeln, was ja elementar ist) und diesen ggf. anzupassen. Von einem Befehl in CMD weiß ich nichts. Gibt glaube höchstens Möglichkeiten diesen MTU Wert zu ändern, aber hab ich mich nicht groß mit befasst, da man da glaube kaum was gewinnt bzw. es auch nicht empfehlenswert ist, daran herumzuschrauben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch eine Optimierung des Browsers, des Systems, wo das läuft, und des Übertragungsweges.

Die größte Reserve und auch Fehlerquelle ist sehr häufig das System selbst.

Ein Ping-Befehl hilft hier gar nichts, im Gegenteil.  Der Befehl schickt periodisch Echo-Pakete und wartet auf Antwort.  Es sollte klar sein, dass das das Datenübertragungsvolumen vergrößert, wenn auch nur unwesentlich, und schon allein deshalb keinen Performancegewinn bringen kann. 

Es sorgt möglicherweise dafür, dass ein Kommunikationsweg aufrechterhalten wird, welcher ansonsten immer wieder neu aufgebaut, oder neu ausgehandelt werden würde, was dann letztenendes noch länger dauert.  Die Beschäftigungsteraphie mit Ping verhindert das Auslaufen von offensichtlich sehr kurzer Timeouts und überdeckt somit die eigentliche Ursache.

Andere Einstellungen, wie z.B. das Verbindungsmanagement, oder die Verringerung eines wahnsinnig großen Browsercaches bringen hier viel mehr.

Es sollten nur die Dienste und Programme laufen die auch tatsächlich notwendig sind. Viele Win-systeme sind so vermüllt und überladen, dass eine Systembereinigung und Optmierung auch das Webseiten-Langsamladeproblem löst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mobiletester
13.07.2016, 10:44

Stimmt, mein PC ist aber komplett neu und ich habe mir noch nichts runtergeladen. Dann hab ich mich wohl irgendwie vertan. Auf jeden Fall Danke! Ich bereinige einfach mal die Browserdaten.

0

Angenommen du findest eine methode -wie auch immer du das anstellen willst- um für icmp die Reaktionszeit zu beschleunigen muss sich das nicht unbedingt zb auf deinen tcp Webserver auswirken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ping ist ein Netzwerkservice und hat weder etwas mit dem Webserver zu tun noch beschleunigt es irgend etwas, es sei denn, dass die Route erstmalig gesucht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ping adresse -t

schickt dauerhaft Pings, bringt bisschen was bei Mobilfunkverbindungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mobiletester
13.07.2016, 10:49

Ok, eigentlich bin ich jetzt fertig.Wie kann ich jetzt das Thema beenden..., ich bin relativ neu hier :) Kann mir jemand sagen wie ich das jetzt beende

0

Was möchtest Du wissen?