Wie kann ich eine Solton Pa-Anlage am besten mobil betreiben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo marpsin2,

beschreibe bitte die Solton PA Anlage genauer. Entspricht sie dieser Anlage? 

http://www.licht-produktiv.de/SOLTON-Honey-sat-Komplett-PA-Sound-System?gclid=CMniss7hxcwCFQccGwodTUkIjg

Wenn ein aktiver Sub vorhanden ist, sind dann die Endstufen für Sub und zwei Satelliten im Sub verbaut?

Wird die Anlage normalerweise mit 230V AC betrieben?

Wenn das so stimmt, dann benötigst du nur einen Wechselrichter, der aus 12 Volt Gleichspannung eine Wechselspannung von 230 Volt erzeugt. Die Wechselspannung sollte echt oder rein sinusförmig sein (nicht modifizierte Sinuswelle oder sinusähnlich), die billigeren Wechselrichter erzeugen eine Wechselspannung, die stark von der Sinusform abweicht und sind für den Betrieb von Audio-Verstärkern nicht geeignet, da sie hörbare Störungen hervorrufen.

Der Wechselrichter muss so dimensioniert werden, dass er den maximalen Strom, der bei Vollaussteuerung der Anlage fließt, auch liefern kann.

Hier ein Beispiel für einen Wechselrichter mit einer Dauer-Ausgangsleistung von 600 Watt (Spitzen-Ausgangsleistung 1200 Watt) und reiner Sinuskurve:

https://www.conrad.de/de/wechselrichter-voltcraft-sw-600-12v-600-w-12-vdc-12-vdc-fernbedienbar-schraubklemmen-euro-steckdose-schutzkontakt-steckdose-511747.html

Wenn du die fehlende Info zu deiner Anlage nachlieferst, bekommst du eine passende Antwort. Mich irritiert, dass du eine extra Endstufe anschaffen möchtest... wozu, ist die Anlage passiv?

Grüße, Dalko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?