Also ich mach mir meine Pizza immer so:

Zutaten:

300g Zucchini

200g Möhren

1 Eiweiß

1 EL Mehl

Salz,Pfeffer...

1 kleine Dose Champignions

Brokkoli

7 Scheiben Putenschinken (luftgetrocknet)

Tomato al Gusto, Kräuter (knorr)

Zucchini der Länge nach halbieren. Dann Zucchini und Möhren fein reiben (danach den Gemüse "Batzen" mit Küchenrolle trocknen--->damit wenig wasser drin ist) Dann Zucchini-Möhren "Brei" mit dem Eiweiß und dem Mehl verrühren. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte runde Form geben und bei 220 Grad Celsius im Ofen ca. 30 min backen, bis ein Großteil der Flüssigkeit verdampft ist.

Anschließend den Teig mit der Tomatensoße bestreichen & beliebig belegen. Dann die Pizza nochmal für ca. 15 min bei 220° backen.

Die gesamte Pizza hat dann (je nach Belag & ob man Käse nimmt) ca. 320-380 kcal!

Du kannst Pizza eigentlich nicht kalorienarm herstellen, da alleine der Hefeteig viel Kohlenhydrate enthält, ausserdem wird dieser Teig auch mit Öl hergestellt, wieder Kalorien. Also der Hefeteig an sich bringt schon viel viel "unangenehme" Kilo's!

Boden aus Dinkelmehl ohne Öl, Belag aus Tomaten, gemüse, light mozarella, magerem schinken oder putensalami, oliven und viele zwiebel. Und gut is.

hat pro stück nicht mehr als eine normale Hauptmahlzeit.

Was möchtest Du wissen?