Wie kann ich eine Narbe am Kopf beim Haarewaschen schützen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!!

Mein Sohn fast 7 J. Hatte sich auch eine Platzwunde zugelegt. ( Er meinte es wäre klug in einer Röhrenrutsche anzuhalten, um zu sehen, wann ich nachrutsche. Dabei habe ich mir das obere Augenlid aufgerissen und er sich eine Platzwunde am Hinterkopf zugezogen, Aua!)

Wir haben ca. 1 Woche gewartet mit dem Haare waschen, bis eine feste Kruste drauf war.

Wenn man sich aber sehr schmutzig fühlt, könnte man ein paar Tropfen vom Haarwaschmittel auf einem leicht feuchten Waschlappen geben und so die Haare reinigen. Dann wieder mit ausgespültem leicht feuchtem Waschlappen abwischen. Vorsichtig abtrocknen.

Viel Spass beim Haarewaschen ;-))

Gruß Anja

Wenn es nur eine kleine Platzwunde ist und ein Pflaster drüberpasst dann gibt es Pflaster die wasserdicht sind. Sind so durchsichtige mit Schutzfolie, die sind hauchdünn. Aber vorher sollte dir deine Partnerin zumindest den Bereich rundherum desinfizieren.

am besten erst einmal 2-3 tage warten und dann ganz vorsichtig mit einem milden shampoo gute besserung

Danke dir.

0

gar nicht. das geht nicht. wenn du duschen willst, nimm eine duschhaube.

aber verrat mir doch bitte wie du das angestellt hast.

ist man mit schädelbruch nicht im krankenhaus?

Ist nur eine Platzwunde.

0

er hat wohl etwas übertrieben helfen da nicht auch die hier als allheilmittel immer empfohlenen schüßlersalze

0
@krauthexe

wir können es doch mal mit Bullrich-Salz versuchen :-))

0

Was möchtest Du wissen?