Wie kann ich eine Kündigung rechtswirksam zustellen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt doch so große starke Männer, die eigentlich eher Geld abholen sollen. Die müsste man doch auch engagieren können, um "jemandem einen Brief in die Hand zu geben":)))))

Per Boten in den Briefkasten einwerfen und von dem Boten bestätigen lassen mit Stempel und Unterschrift. Kündigung gilt auch als zugegangen, wenn sie in den Machtbereich des Empfängers gelangt (hier: Briefkasten).

Das ist soweit richtig, allerdings solltest du dir sicher sein, dass die Person nicht im Urlaub ist und niemand den Briefkasten leert. Dann gilt sie Kündigung erst als zugegangen, wenn die Person aus dem Urlaub zurück kommt.

0

Lt. Post hat der Empfänger - wie in meinem Fall getan - das Recht bei einem Einschreiben die Annahme zu verweigern .....

0

Durch den Gerichtsvollzieher. Dann klappt´s auch mit dem Empfang!

Was möchtest Du wissen?