Wie kann ich eine komplette Kopie meiner internen Festplatte machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Acronis True Images 11 Home ist für den Privatman sicher die beste und einfachste Lösung.

http://www.amazon.de/gp/search?index=blended&camp=1638&creative=6742&linkCode=ur2&tag=quickbar-21&keywords=Acronis+True+Image+11

Acronis True Image würde ich hier auch empfehlen.

Bei meinem letzten Festplattenkauf (einem Modell von Seagate) bot der Hersteller auch eine entsprechende Software kostenlos zur Festplatte zum Download an. Das klang sehr nach einem lizenzierten Acronis-Clon, da ich aber Acronis zu diesem Zeitpunkt bereits hatte habe ich diese Variante verwendet und die von Seagate gar nicht erst ausprobiert.

An Herrn Xxxxx

bei dem Microsoft-Partner "twenty4help" sagte man mir: Sie können von einer EXTERNEN Festplatte booten. Im Einzelnen weiß ich leider nicht mehr, wie ich welche Vorassetzungen dafür schaffen muss. Jedenfalls sagte man: Nach dem Alles vorbereitet ist, muss man zuvor im BIOS natürlich den Wechsel vornehmen. Bei bestätigter Änderung bootet er dann von der Externen. Wie gesagt, weiß ich die erforderlichen Schritte leider nicht mehr.

Ist zudem auch sehr teuer mit 1,99 € pro Minute. Allerdings haben mir die Herrschaften bis heute gut geholfen.

Ein empfehlenswertes Programm ist auch "Paragon Drive Backup", das gab es auf einer der letzten 6 Computer-Bild Ausgaben gratis. Damit kann man eine Komplettsicherung fahren und gleichzeitig eine Start-CD (DVD) herstellen, die einen Start und das Zurückspielen erlaubt, auch wenn Dein Windows tot ist oder Du eine neue Festplatte verwendest.

Gruß, H.

Auf der aktuellen PC-Welt 12/07 ist das erwähnte Festplatten-Tool: Paragon Drive Backup 8.0 SE in der aktuelen Voll-Version zu finden. http://www.pcwelt.de/start/computer/pc/news/98345/index2.html

Verwende die Vorgänger Version - ist ein umfassendes & sehr zufriedenstellendes All-In-One-Programm.

Zum vollständigen Kopieren einer ganzen Festplattenpartition auf eine andere gibt es eine ganze Reihe von Programmen. Gut und kostenlos ist z.B. das Programm HDCopy (http://www.zdnet.de/downloads/prg/f/4/de0DF4-wc.html).

Aber: ein PC kann nicht von einer externen Festplatte gestartet werden, weil die notwendigen Treiber für den Betrieb externer Geräte erst mit dem Betriebssystem geladen werden! (Mac-Anwender haben es da besser...)

Was aber geht: die neue externe Platte nach erfolgreicher Kopieraktion mit der internen vertauschen (was voraussetzt, dass beide denselben Bautyp und Anschluss haben!).

Der Download auf deinem Link funktioniert leider nicht mehr. LG Detlef

0

Was möchtest Du wissen?