Wie kann ich eine fertige Bewerbung als PDF nochmal überarbeiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Adobe Acrobat pro kann PDFs z.B. nachträglich ändern. Günstiger wäre es natürlich, wenn du die Original Word Datei noch hättest. Sollte man sowieso immer behalten, denn man kann sie ja noch in Zukunft für neue Bewerbungen nutzen und abändern.

tonio47 07.11.2015, 17:26

Auch Adobe Acrobat kann es nur bedingt und man sollte dann schon wissen was man verändern kann ohne Qualitätseinbußen, denn PDF ist kein Dateiformat für nachträgliche Änderungen, selbst das Konvertieren PDF2Word o.ä. ist immer mit Verlusten verbunden.

0
Netzwerkchef 07.11.2015, 19:46

das war schon die Antwort auf meine frage danke :)))

0

Wenn du die Originale Word Dateien nicht behalten hast dann hilft nur noch zurückkonvertieren was meiner Erfahrung nach in die Hose geht da meistens die Formatierung teilweise verloren geht dabei. Oder noch eine Möglichkeit hättest du mit einen online konverter. Da musst du Google fragen. Es gibt natürlich auch Programme die PDFs direkt bearbeiten aber entweder sind die zu teuer (Adobe) oder taugen nix.

Hast du die nicht noch irgendwo als Word-Dateien? Man behält sich doch aus eben diesem Grund alle Bewerbungen, die man verfasst, in einem überarbeitungsmöglichen Format bei.

Teure, kostenpflichtige können PDFs bearbeiten. Kostenlose meist nicht oder mit qualitativ hohen Abstrichen.


Was möchtest Du wissen?