Wie kann ich eine ebay-Auktion, die für den Startpreis weggegangen ist, doch noch irgendwie beenden?

26 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also eigentlich würd ich dir sagen, das du pech gehabt hast. aber du könntest eventuell angeben, dass die Ware leider vor dem Abschicken beschädigt wurde...vorzugsweise verbrannt....ist zwar gelogen und unehrlich, aber deine einzige Möglichkeit...ich find es allerdinngs nicht richtig und meine du solltest aus diesem Fehler lernen...aber das musst du mit deinem Engelchen und Teufelchen ausfechten =)

jo toller Tip, sie denkt rechtlich gesehen, eh schon an Betrug, und du stiftest das noch an...

0
@Termie

Unfassbar, wirklich.

Antwort wegen Anstiftung zu einer Straftat beanstandet.

0

Selbst wenn es so gemacht werden würde, kann die Käuferin Ersatzleistung verlangen. Das heißt im schlimmsten Fall, dass die Fragestellerin 50 neue Klamotten kaufen muss.

0

schön dass du es doch noch verschicken willst. und danke fürs Sternchen. Ich verstehe den unmut nicht, du hast nach einer Lösung gefragt. Hier ist leider keine Lösung für sowas vorgesehen...Kleidung und vor allem Kleidungspakete stelle ich aus diesem Grund nicht mehr ein. Trödeln ist da effektiver

0

Aufforderung zum Betrug? Das finde ich gar nicht lustig! Das ist nicht nur gegen die ebay-Regeln, sondern aus gesetzwidrig. Der Fehler liegt doch hier auf Seiten der Verkäuferin. Wenn sie nicht bereit ist, die Sachen notfall für 1 EUR herzugeben, muss sie einen anderen Startpreis wählen. Das mus man sich aber v o r h e r überlegen!

0

-schlechter Ratschlag zu einem Betrug.(Feuer

0
@Biggi2000

Für diesen Ratschlag auch noch ein Sternchen für die hilfreichste Antwort?? kopfschüttel - wahrscheinlich weil es die Antwort ist, die die Fragestellerin hören wollte: Aufforderung zum Betrug. Dann darf man halt net für 1 Euro einstellen, so einfach ist das.

0
@Biggi2000

Ich will mich ja nicht einmischen, aber das ist kein Betrug.
Der Tatbestand ist deshalb nicht erfüllt, weil die Betrugsabsicht beim Einstellen der Auktion noch nicht vorlag.
Wer keine Ahnung von strafrechtlichen Begrifflichkeiten hat, sollte damit nicht so geistesgestört umherwerfen.
Ansonsten schönes Köpfe einschlagen noch.

0
@moosmutzelchen

ganz klar, dass man mit aufzeigen von Möglichkeiten in diesem Fall nicht gut wegkommt, aber ich habe hier niemanden angestiftet...die Fragestellerin hatte gefragt welche Möglichkeiten sie hat und ich sagte, dass es eine Möglichkeit wäre...ausserdem schrieb ich auch, das es nicht richtig ist.

0
@moosmutzelchen

Was ist es denn dann? Wenn ich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen einen geschlossenen Kaufvertrag nicht durchziehe?

Der Zeitpunkt, an dem ich beschließe, mich rechtswidrig aus dem Vertrag "rauszutun" spielt wohl eher eine untergeordnete Rolle, oder? Denn ein gültigen Grund für den Rücktritt gibt es ja nicht.

0
@Julchen2102

Es ist total egal, was man vor dem Versenden hatte.
Da der Verkäufer das Geld zurückgibt, hat er sich nicht mal einen Vermögensvorteil verschafft.
Das ist aber ebenfalls eine zwingende Voraussetzung, damit der Tatbestand des Betrugs erfüllt ist.
Lügen allein ist nicht strafbar.
Hier wird ausschließlich das Zivilrecht angesprochen.

0
@DiplIngo

Wenn es keinen "gültigen Grund" für einen Rücktritt gibt, muss der Käufer auf dem zivilrechtlichen Weg auf Erfüllung/Herausgabe klagen.
Merkst du, dass du Zivilrecht und Strafrecht völlig durcheinander würfelst?
Und nein, der Zeitpunkt spielt keine untergeordnete, sondern eine bedeutende Rolle.
Wenn du an der Tanke dein Benzin nicht bezahlst, ist es Diebstahl, wenn dir erst beim Blick ins Portemonnaie beispielsweise auffällt, dass du nicht bezahlen kannst und dann auch nicht mehr willst.
Hast du diese Absicht allerdings bereits beim Befahren der Tankstelle, ist es Betrug.
Weeßte Alter, es gibt doch sicherlich Dinge, mit denen du dich auskennst.
Beantworte doch die Fragen.

0

mit dem Auktionsende zu einem Euro ist ein rechtsverbindliches Geschäft entstanden. Da kannste Dir u.U. ganz fetten Ärger einhandeln, wenns der Käufer drauf anlegt. Hättest das Bekleidungspaket mal für das Geld rein, das du mindestens dafür haben wolltest, aber da warste wegen 2, 3 Euro Startgebühren wohl zu knickrig. Versuch dich gütlich mit dem Verkäufer zu einigen, wenn er nicht will und auf seine Ware besteht -> Pech gehabt!

Dann hättest Du dir das vorher überlegen sollen, ob Du kleinere Bekleidungssets zusammenstellst. Oder aber einen Festpreis bestimmtst. Über die Risiken musst Du dir vorher im klaren sein. Eine "verlorene Ware" ist nicht fair. Das einzige was Du machen kannst, ist aus diesem Fehler lernen. Tut mir leid für Dich. (das ist ernst gemeint und nicht ironisch)

Ebay Verkaufslimits bei Auktionen

Hallo,

ich weiß es sind schon mehrere Fragen gestellt worden zum Verkaufslimit ich weiß auch was es ist, aber meine Frage bezieht sich auf etwas anderes und zwar, wenn ich jetzt ein Verkaufslimit von 1500 Euro habe. Und ich stelle einen Artikel als Auktion mit Startpreis 1499 und es kauft jemand für z.b. 1600 Euro, wie wirkt sich dann das Verkaufslimit aus? Geht das nur auf den Endpreis, oder auf den Einstellungspreis?

LG

viktor

...zur Frage

Ebay angebotsgebühren? Warum steht wenn man was für 1 euro bei eBay reinstellt 3 mal kostenlos?

Aber dann werden abgebotsgebühren berechnet obwohl da kostenlos steht. Kann man die umgehen? Ich meine nicht die 10% Provision

...zur Frage

Habe Ebay Auktion mit Geboten beendet. Jetzt will der Höchstbieter Schadenersatz. Hat er Anspruch?

Hallo! Ich habe eine aktive EBAY Auktion drei Tage vor dem Endtermin beendet. Es gab auch schon Gebote. Höchstgebot war 15,00 €. Der Höchstbietende will jetzt 300,- € Schadenersatz und droht mir mit einem Anwalt. Der Neupreis des Artikels soll ca. 800,- € betragen. Hatte die Auktion für einen Bekannten eingestellt. Er wollte aber das ich die Auktion beende, was ich natürlich auch getan habe. Habe die Auktion beendet mit "Artikel ist beschädigt oder verloren gegangen".

Wie sieht die rechtiche Situation aus? Hat er Anspruch? Wenn ja, in welcher Höhe? Soll ich zahlen ohne Schreiben vom Anwalt???

...zur Frage

Ebay Verkaufslimits

Hallo,

bin ganz neu bei Ebay und habe einen Artikel als Auktion eingestellt der einen Wert von ca. 2000Euro hat. Ich habe allerdings erst jetzt im Nachhinein gemerkt, dass es ja ein 700 Euro Limit gibt. Was wird passieren wenn die Gebote höher als 700 Euro werden ?

...zur Frage

eBay - Artikel für viel zu wenig Geld verkauft

Hi,

ich hab gerade nen Artiekl bei eBay reingestellt mit 1 Euro Startpreis. Der Artikel ist ca. 300 Euro wert. Was ist wenn es zu wenig Bieter gibt und das letzte Gebot nur, sagen wir mal, 100 Euro ist... muss ich den 300 Euro Artikel dann für 100 weggeben? oder gibt es da Möglichkeiten ihn zu behalten bzw. die Auktion zu beenden?

Habe nämlich keine Lust drauf wenn das Höchstgebot nur 100 Euro wird ^^

...zur Frage

Kleines Gewerbe anmelden - Muss ich zum Finanzamt etc. gehen?

Hey,

Mein Vater möchte ein kleines Gewerbe anmelden, da ich viel auf Ebay Verkaufe und Gewerblicher Verkäufer werden will. Ich verkaufe Dinge im Wert von weniger als 17.500 Euro pro Jahr. Nun würde ich gerne wissen, ob es reicht, eine Gewerbeanmeldung abzugeben oder ob man noch z. B. zum Finanzamt oder so gehen muss?

Danke für Antworten!

Helper1111

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?