Wie kann ich eine DSLR oder Digital Kamera als webcam nutzen?

3 Antworten

Da brauchts zum einen ein Programm für die Kamera (z.B. Camera Control Pro für eine Nikon)

Dann noch ManyCam.

Mit der Software von der Kamera stellst du den modus auf Live Feed oder so ähnlich. Mit ManyCam greifst du dann dieses Bild ab. Geht über Desktop - App Windows - Remote Live View (oder so ähnlich).

Du schmeißt da Begriffe durcheinander.

Ein Webcam überträgt typischerweise kontinuierlich Daten an einen PC (einen 'Stream') , d.h. sie hat typischerweise keinen eigenen Speicher.
Ein Fotoapparat nimmt Bilder/Videosequenzen auf und speichert diese typischerweise in Form von Dateien auf der Speicherkarte ab.
Die Daten auf der Speicherkarte kann man dann mit dem PC synchronisieren.

Speziell bei einer DSLR ist es auch so, dass ein Bild immer auch die mechanische Bewegung des Spiegels bedingt (daher Spiegelreflex-Kamera). Damit ist ein solcher 'Streaming'-Betrieb wie bei einer WebCam erst mal gar nicht vorgesehen.

Ein Fotoapparat ist also nur dann als Webcam nutzbar, wenn der Hersteller diesen Betrieb explizit vorgesehen hat (Live-/Streaming-Betrieb)  und einen passenden Treiber für Dein Betriebssystem mitliefert.
Fehlt eines von beiden, dann kannst Du nichts machen ...


7

ich will aber eine qualitative kamera nutzen und keine kack webcam..

0
33
@LorenzoooYT

Definiere Qualität ;-)

Der Vorteil der DSLR liegt in dem großen (i.d.R. lichtstarken) Objektiv und der Möglichkeit den Bildeindruck manuell zu 'komponieren'.
Aber genau das wirst Du als Webcam niemals nutzen.
Gleiches gilt für die Lichtstärke. Im PC wirst Du vermutlich immer genügend Licht haben.

Außerdem kann eine DSLR im Videomodus prinzipbedingt weder Schärfe noch Belichtung 'richtig' nachregeln (bzw. die Notwendigkeit besteht überhaupt nicht).
Weiterhin kaufst Du (bei DSLR oder Digitalkamera) immer auch Netzteil, Akku, Blitz, Speicherkarte, (Zoom-)Objektiv etc. mit, ohne diese zu nutzen.

Es gibt übrigens noch was, was Du nicht vergessen solltest.
Wenn Du per Internet streamen möchtest, dann muss das Video u.U. sehr stark komprimiert werden, d.h. von der Qualität von Optik und Sensor bleibt dann nicht mehr viel übrig.

Ich kann Dir also nur empfehlen, eine Auswahl von WebCams zu bestellen und das auszuprobieren.

Die hier:

https://www.amazon.de/Logitech-HD-Webcam-USB-Anschluss-schwarz-silber/dp/B00CES5A60

soll eine ganz gute Bildqualität haben.

0

Dazu muss die Software der Kamera die Live-Übertragung unterstützen. Sonst wird's nix.

7

und wo finde ich herraus das die den modus unterstützt?

0
36
@LorenzoooYT

Google, ob die Software entsprechende Funktionen bietet.

0
7

ich weiß ni htmal wie diese funktion in dieser branche genannt wird

0
36
@LorenzoooYT

Hat keinen Namen. "Live Stream", "Echtzeitübertragung" irgend sowas.

0
7

ok danke, kriegts morgen nen stern

0

Eye toy kamera als webcam nutzen?

Hallo,

ich habe die Eye toy kamera an meinen pc dran aber die wird nicht erkannt also bei skype etc wie kann ich die als webcam denn nutzen ? bitte hilfe schnell habe windows 8.1

...zur Frage

Was bedeutet der Kreis mit Strich durch auf der Oberseite einer SLR/DSLR Kamera?

Dieses Symbol ist meist neben dem Sucher oder neben dem Bildschirm auf der Oberseite der Kamera zu finden. Es ist ebenfalls auf älteren SLR-Kameras zu finden.

...zur Frage

Kamera für Motorsport?

Hallo Leute,

ich bin auf der suche nach einer Kamera für den Motorsport bereich. Die Kamera sollte einen guten Autofokus besitzen. Gerne auch DSLR Kameras, Marke ist erstmal egal Preislich bis 800€.

LG Louis

...zur Frage

Sensorreinigung bei Digitalkamera?

Hi!

Ich habe seit einigen Jahren eine kleine Digitalkamera (Ricoh CX5). Seitdem ich sie besitze, wurde sie ziemlich stiefmütterlich behandelt, viel in Hosentaschen herumgetragen, ist in Schnee, Sand und auf Steine gefallen, wurde in jeder erdenklichen Witterungsbedingung verwendet, in der Wüste, im Regenwald, bei Bergbesteigungen etc.

Nun ist es endlich so weit, dass sich zwischen den Linsen deutlich erkennbar einiges an Staub und kleinen Fussen angesammelt hat und vermutlich auch auf dem Sensor ein Staubpartikel liegt. Gerade Letzteres beeinträchtigt die Bildqualität erheblich, es ist nämlich bei kleiner Blende und einfarbigem Bildmotiv (z.B. Himmel) ein deutlicher Fleck erkennbar. Auch ohne den Fleck scheint mir (vermutlich durch die schmutzigen Linsen) das Bild etwas trüber als bei vergleichbaren Kameras, die noch neuer sind (z.B. der einer Freundin).

Gerade hier in Cusco im Kameraladen gewesen. Aufschrauben, Zerlegen und Saubermachen würden mich umgerechnet etwa 50 € kosten. Danach ist die Kamera mit Sicherheit nicht wie neu und ich habe keine Ahnung, ob das Bild wieder ordentlich was hermacht und ob überhaupt der eine nervige Fleck weggeht.

Was meint ihr? Lohnt sich das? Oder würdet ihr mir zu einem Neukauf raten? Die Ferndiagnose ist sicher schwierig, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, das wieder hinzukriegen?

Im Anhang ein Beispielbild mit Schmutzfleck.

Danke & lG.

...zur Frage

Machen 18 Magapixel (5184×3456) zu 24 (6000×4000) ein merklicklichen Unterschied?

Machen 18 Magapixel (5184×3456) zu 24 (6000×4000) ein merklicklichen Unterschied?

Ich entscheide mich gerade zwischen der Nikon D5300 (24 Megapixel) und der Canon EOS 700D (18 Megapixel).

Die Frage an euch: Wenn man ein Bild mir der Auflösung von 5184×3456 Pixeln zu einem Bild mit 6000×4000 Pixeln sich an einem TV-Monitor anschaut, merkt man einen großen Unterschied?

...zur Frage

Bei DSLR Kameras ist der Autofokus in der Kamera oder im Objektiv?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?