wie kann ich eine Baby Katze ausreichend beschäftigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so eine junge katze kannst du nicht den ganzen tag allein lassen.selbst eine erw.katze braucht dringend einen partner,wenn sie den tag über allein sein muß.(keine --wohnungskatze sollte ohne partner sein ,egal wie alt)mit 6 wochen ist sie eh viel zu früh ,normal wäre 10-12 wochen,von mama getrennt worden.sie ist in eienm alter wo mama ihr beibringt,wann kratzen und beißen erlaubt ist oder auch nicht und wo die katzentoilette steht.dies wäre nun deine aufgabe.da du aber arbeiten mußt ,bist du mit der aufgabe bestimmt überfordert.bitte gib dir mühe so schnell als möglich ein passendes zu hause zu finden,oder bring sie evtl zu bekannten,die katzenerfahrung haben.notfalls beim örtlichen katzenschutz anrufen,die vermitteln evtl in pflegefamilien.aber du bist tatsächlich überfordert, lieb ,daß du sie aufgenommen hast und nun um hilfe suchst.

wünsche dir viel glück bei deiner zukünftigen entscheidung für die kleine.danke fürs fähnchen.

0

Also eine sechs Wochen alte Katze ist eben noch ein Baby und genau so verhält sie sich auch. Sie braucht, wie alle Babys oft die "Mama", die ja nun DU bist und deswegen kommt sie auch immer zu dir. Das mit den Krallen und dem Beißen ist auch mehr oder weniger normal, in der Katzenkindergruppe ist das miteinander Raufen eine spielerische Form das Jagen zu lernen. Abgewöhnen kannst du es ihr nur, indem du sie ignorierst bzw. deine Hand nicht bewegst, wenn sie zu heftig wird und sie belohnst (mit Kraulen oder einem Leckerli), wenn sie "brav" war. Vorallem brauchst du viel Zeit und Geduld (das mit der Zeit ist, wie ich lese, ein Problem). Um deine Wohnung zu schützen, müsstest du ihr einen sehr großen "Käfig" geben, mit Klettermöglichkeit, Toilette, Fressnapf usw. oder ein eigenes Zimmer, das katzensicher ist.

Du solltest Dich ernsthaft fragen, ob Du das Tier behalten möchtest. Es liegt in der Natur der kleinen Katze, das sie den ganzen Tag spielen möchte. Da werden leider auch nicht auf die Blumen, Nippes auf den Schränken oder ähnliches Rücksicht genommen. Eine Katze allein zu halten ist sowieso nicht schön, gerade wenn sie in der Wohnung ist, und Du beruflich unterwegs bist, solltest Du ihr noch einen Partner gönnen. Sie langweilt sich, weil keiner mit ihr spielt. Du wirst auch nicht ihren Schlafrytmus beieinflussen können. Wenn unser kleiner Stubentiger z.Zt. 10 Wochen alt ist, nicht andauernd bespielt werden würde, würde er auch die Nacht zum Tag machen. Überlege es Dir gut, ob Du die Katze behalten möchtest. Es gibt bestimmt auch bei Dir in der Nähe eine Katzennothilfe, die Fundtiere in liebevolle und erfahrende Hände weitervermitteln.

Ich weiß nicht wie es anders wo aussieht, aber hier eine Katze abzugeben ist ein echtes Ding der Unmöglichkeit. Soagr das Tierheim sagt nein. Was die sich aber vorstellen was man dann mit den Tieren machen soll ist mir ein Rätsel. Verlangen die das man sie einfach ertränkt?
Ich würde sie gerne behalten und auch Notfalls ein zweites Kätzchen dazu nehmen, aber das ist trotz Job finanziell nicht machbar. Mir graut so schon vor den Kosten für Kastration und Impfung. Ich bi mit meinem Latein vollends am Ende

0

Ich weiß nicht wie es anders wo aussieht, aber hier eine Katze abzugeben ist ein echtes Ding der Unmöglichkeit. Soagr das Tierheim sagt nein. Was die sich aber vorstellen was man dann mit den Tieren machen soll ist mir ein Rätsel. Verlangen die das man sie einfach ertränkt?
Ich würde sie gerne behalten und auch Notfalls ein zweites Kätzchen dazu nehmen, aber das ist trotz Job finanziell nicht machbar. Mir graut so schon vor den Kosten für Kastration und Impfung. Ich bi mit meinem Latein vollends am Ende

0

Da ich auf keinen Fall will dass das armeTier unglücklich aufwächst würde ich gerne wissen woher ich solche Adressen zu Pflegestellen bekommen könnte. Es muss doch auch eine in der Nähe geben, oder? ich habe kein Auto und das Internet bietet nur Dienste aus den großen Städten. Wo kann ich sonst an Informationen kommen? Könnte der Tierarzt vielleicht weiter helfen?

0
@Bryced

Sorry Bryced, habe jetzt erst Deinen Kommentar gelesen. Sicher wird Dein Tierarzt hier vermitteln können. Meist ist es so, daß er "Kunden" hat, die alles für ihre Katzen tun und dies auch für andere. Spreche ihn ruhig an, erzähle ihm von Deiner Situation. Er wird Dir bestimmt gerne weiterhelfen. Ich finde es toll, daß Du Dich so mit dieser Situation auseinandersetzt!!! Drücke Dir ganz doll die Daumen, daß alles klappt.

LG Flitzi

0

Babykatze beißt und kratzt beim "Spielen"

Guten Tag, wir haben einen 12 Wochen alten "Babyperser". Nun ist es so, dass er, sobald man sich mit der Hand nähert, immer beisst und kratzt. Ich weiß, dass es nicht bösartig gemeint ist, sondern spielerisch. Andernseits ist es so, dass er ziemlich fest beisst und auch immer die Krallen rausholt. Kann man ihm das "Krallen rausholen" und "festbeißen" abgewöhnen?

Grüße,

...zur Frage

Hallo, wer kann helfen wenn Katze immer mit krallen spielt und beißt. Ich weiß das Sie spielt, aber das tut richtig weh..Wie soll ich Ihr das abgewöhnen?

...zur Frage

Was sind das für Punkte im Fell meiner Katze?

hey. habe mein durchsuchen vom Fell meiner Katze solche Punkte gefunden. Weiß wer was das sein könnte? Außerdem fängt meine Katze manchmal an plötzlich nach Kot zu sticken aber das geht dann wieder aber kommt dann wieder kann es sein das die pupst? ich höhe aber nichts :/

...zur Frage

Katze beißt beim Spielen kann man es ihr abgewöhnen?!

Meine Katze 8 Monate alt beißt immer beim spielen . manchmal weiß ich nicht wie ich es ihr abgewöhnen soll ?! das macht sie eigentlich schon seit dem ich sie habe also da war sie 12 Wochen alt ?? ist das Normal oder kann ich es ihr abgewöhnen !! das tut schon weh wenn sie beißt !! sie macht das nicht nur an Händen sondern auch bei Füßen das tut dann natürlich mehr weh !! hielfeeeee

...zur Frage

Unsere kleine Katze beißt und Kratzt.

Also wir haben eine kleine Katze die ca. 10 Wochen alt ist. & sie ist seit einer Woche bei uns. Erst ist es so, dass sie schmust und dann auf einmal fängt sie an meine Finger mit ihren Krallen zu ihrem Mund zu ziehen und zu beißen und festzuhalten. Will sie spieleb oder ihre Ruhe?

...zur Frage

Meine Katze kaut und beißt an ihren Krallen herum wenn sie sich putzt?

Es knackt richtig. Ist das normal??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?