Wie kann ich eine Aktie nachträglich zum Depot hinzufügen?

2 Antworten

Du kannst die effektiven Stücke einliefern, bei der DAB steht davon allerdings über die Auslklieferung mit knallligen 70 EUR plus 30 EUR je Urkunde plus Einstandskorrektur.


Etliche Sparkassen liegen bei rund 30 - 50 EUR - das wird sehr frei gestaltet.


Im übrigen Einstiegskorrektur:

Deine Wertpapier würden eigentlich noch  unter die steuerfreie Regelung von vor 2009 fallen, da Du aber keine Unterlagen dazu hast:

In dem Fall wendet man die sogennante " Ersatzbemessungsgrundlage an, und das bedeutet fürt dich:

30 % werden vom Verkaufserlös abgezogen

Es wäre also gut, den Kauf irgendwie nachweisen zu können, sonst sinfd die Gebühren für die Einliefreung eher ein Klacks.


Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq


Ach herrje. Suchbegriff für Google ist übrigens "effektive Stücke einliefern".

Einige Banken machen das gar nicht mehr. Bei anderen Banken gibt es dafür Formulare. Und dann kann man die Aktien in Papierform samt Antragsformular per Wertbrief(!) an die Bank schicken. Dann werden sie geprüft und dem Depot gutgeschrieben. Dauert einige Tage.

Ob konkret Deine Bank das auch macht: keine Ahnung. Im Zweifelsfall mal Beratungs-Hotline anrufen. Die werden Dich dann zu einem Börsenteam o. ä. durchstellen, und da wir Dir (hoffentlich) geholfen. Oder auch nicht. Im letzteren Fall musst Du Dir eine andere Bank suchen (und da ggf. noch ein Depot eröffnen).

Aktiendepot - Performance berechnen?

Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, wie ich die Jahres-Performance von meinem Aktiendepot berechnen kann. Das Problem liegt darin, dass ich nicht genau weiß, wie ich die im Laufe des Jahres gekauften Aktien und Dividenden mit in die Rechnung kriege, da diese Einlagen nicht von Anfang an dabei waren und somit auch die Aktien evtl. nur ein paar Wochen/Monate vor Ende des Jahres im Depot landen.

Ich hoffe, dass ich die Frage verständlich erklären konnte.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen :)

...zur Frage

Tausch von US-Dollar zu Euro vom Aktiendepot?

Ich habe vor einiger Zeit Aktien einer US Firma gekauft. Anfang des Jahres gab es dann auch eine schöne Devidende. Diese gab es in US Dollar und wurde von der Bank automatisch in Euro umgewandelt. Die Bank hat sich natürlich gleich erstmal 2 Euro dafür einbehalten. Nun meine Frage: Kann ich die US Dollar auf einem Depot gleich behalten ohne das diese von der Bank in Euro gewechselt werden ?

...zur Frage

Aktiendepot mit wenig Kapital lohnenswert?

Hey,

Ich wollte demnächst anfangen Aktien zu kaufen. Allerdings wollte ich erst einmal mit einem relativ geringem Kapital beginnen. Ich dachte ersteinmal so an die 500€, um mich in das Geschäft hereinzufinden. Ich möchte auch möglichst viele verschiedene Aktien in mein Depot kaufen und bei einem deutlichen Gewinn und absehbaren Abfall schnell verkaufen. Allerdings sind die Gebühren bei den (Internet)-Anbietern mit min. 5€ und ebenso hohen Börsengebühren bei jeder Order ja ziemlich hoch. So müsste eine Aktie, die Beispielsweise 10€ wer ist um mindestens 20% steigen, damit ich überhaupt ne positive Rendite habe...

Gibt es extra Anbieter für geringeren Kapitaleinsatz und kann mir jemand einen empfehlen?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wertpapiersparplan - Intervall?

Hi,

ich möchte in einen ETF per Sparplan investieren. Jedoch stellt sich mir nun die Frage, welches Intervall am sinnvollsten wäre:

  • 1x pro Monat (Gesamtrate)
  • oder alle 2 Wochen (jeweils halber Betrag)

Wie seht ihr das? Die 2. Variante würde doch einen noch besseren Durchschnittspreis erzeugen?

Wenn ihr selbst solche Sparpläne habt, welches Intervall benutzt ihr?

Gruß

...zur Frage

warum g es heute aktien nicht mehr in Papierform sondern nur noch auf einem Depot?

wenn man aktien in ebay eingibt hat man tausende von papieraktien, aber heute die aktien die man an der Börse kaufen kann, gibts die so irgendwie anscheinend gar nicht, die werden einem nur auf dem Depot gutgeschrieben, warum gibts keine papieraktien mehr :-( ?

oder werden solche aktien auf einem papier nur gedruckt wenn ein unternehmen von der börse verschwindet?

...zur Frage

Aktiendepot unbedingt erforderlich?

Muss man zum Besitz von Aktien ein Depot bei einer Bank haben, oder kann man die auch Zuhause lagern und sich die Dividenen auf ein Girokonto überweisen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?