Wie kann ich ein paar LED-Lampen an einen Kippschalter anschließen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe oben in meinen Schreibtisch 4 Löcher eingebohrt und 4 Steckdosen mit Deckel eingebaut.In weitere 2 Löcher(alle Löcher haben 60mm Durchmesser) habe ich einen Doppelrahmen und eine Kunststoffplatte eingeschraubt.In diser Platte sitzen 4 Taster,diese

http://www.pollin.de/shop/t/OTg2OTA5OTk-/Bauelemente_Bauteile/Mechanische_Bauelemente/Schalter_Taster/Metall_Einbauschalter_taster_mit_LED_Beleuchtung.html

Die Taster haben einen blauen LED Ring,die gibt es aber auch als Schalter.

Unter dem Schreibtisch sitzt ein Aufputz-Verteilung,darin sitzen die Sicherungen für die Steckdosen,eine Sicherung für den LED Trafo und 4 Stromstoßschalter sowie zusätzlich noch ein 2pol.Blitzschutz.

2 Taster sind für 2 LED-Stripes unter den Hängeschränken und 2 Taster für Radio und Verstärker.

Keine Sorge,ich bin im realen Leben wirklich Chefelektriker,in einem Industriebetrieb und habe 12 "Sklaven" unter meiner Fuchtel.:-)

Im Prinzip kannst Du das auch so machen,nur,das Du keinen Netzstrom,sondern eine Batterie benutzt.

Du nimmst einfach 3 Schalter,jeweils drücken=an,nochmal drücken=aus für Deine LED und einen Taster zum Starten des PC.

An den Taster kommen 2 Drähte,die parallel an den Taster des PC kommen.

Vom Plus der Batterie kommt jeweils ein Draht an jeden Schalter von jedem Schalter kommt dann ein Draht an die die jeweilige LED.Vom  Minus der Batterie geht jeweis ein Draht  direkt zu den LED und gut ist.

Kommt darauf an, was du machen willst. Willst eine Kontrolle haben, ob 230 Volt an/aus sind, dann gibt bei pollin oder Conrad kleine billige Schaltungen, die eine LED an 230 V anzeigen. Willst du nur Schwachstrom (Batterie) verwenden, dann Batterie, Schalter und LED in Reihe schalten, einen Drehwiderstand dazwischen und ein mA-Meßgerät. Dann den Widerstand (kann berechnen R=U/I) solange drehen, bis ca. 20 mA fließen (bei normalen LED). Den Drehwiderstand dann gegen einen Festwiderstand gleicher Größe austauschen. Zu dem Thema wurde hier aber schon öfters geschrieben. Gehe mal in das Frage-Kästchen.

Ganz einfach: Batterie, Kippschalter, Vorwiderstand und LED in dieser Reihenfolge zusammenlöten.

Die Kippschalter sind ja bereits mit einem LED ausgestattet. Nicht sehr sinnvoll. Wieso nimmst du nicht einen normalen Schalter? Und das für den PC kapier ich nicht ganz... Willst du den Powerschalter austauschen, oder einen zusätzlichen haben, um ihn vom Netzstrom zu trennen?

0

Was möchtest Du wissen?