Wie kann ich ein Makro in allen Mappen verfügbar machen?

4 Antworten

Meistens gibt es ein Modul, das automatisch beim Start von Excel geladen wird. Im VBA-Editor zu finden unter personal.xlsb (wenn sich das nicht geändert hat).

Dort eingefügte Makros sind überall verfügbar.

Dafür kannst du dich innerhalb des personal-Moduls nicht automatisch auf das aktuelle Blatt beziehen. Du musst immer referenzieren, z. B. über ActiveSheet.

Eine andere Möglichkeit wäre allerdings es als Add-In einzufügen. Dann ist es überall verfügbar.

VBA - Mit Makro den Editor öffnen?

Hallo zusammen.

Gibt es eine Möglichkeit, mit einem Makro den VBA-Editor zu öffnen und gleich in ein bestimmtes Modul zu springen? Hintergrund ist folgender: Über einen Button wird ein Makro gestartet, das eine andere Datei öffnen und eine bestimmte Tabelle aus der anderen Datei in die eigene Mappe holen soll. Jetzt möchte ich eine Abbruchbedingung für ne Error-Meldung implementieren, die den Anwender direkt an die Stelle im Editor navigiert, wo der Dateiname ggfs angepasst werden muss.

Ich hab bis jetzt nur das gefunden:

Application.VBE.MainWindow.Visible = True

Vielen Dank für Eure Hilfe, Jan

...zur Frage

Excel - benutzterdefinierte Symbolleiste löschen?

Hallo, ich habe eine Excel Datei, welche eine benutzerdefinierte Symbolleiste enthält. Diese wird unter Add Ins angezeigt. Die Datei enthält keine Makros, worüber die Symbolleiste gestartet wird. Ich benutzte Excel 2010 und 2013, die Datei wurde vermutlich mit einer älteren Excel Version erstellt. Ich würde diese Symbolleiste gerne löschen, habe schon mit Rechtsklick die Liste gelöscht. Ein Makro zum Löschen eingebaut. Aber immer wenn ich die Datei öffne ist die wieder da. Die Symbolleiste scheint an diese Datei gebunden zu sein. Ich würde die Datei gerne behalten aber ohne diese Symbolleiste. Ich möchte auch kein Makro einbauen, dass die Symbolleiste beim Öffnen immer gelöscht wird. Hat jemand einen Rat? Grüße und vielen Dank

...zur Frage

In Excel per Dateiname andere Exceldatei öffnen?

Hallo Ich habe ein Problem. Ich möchte per Makro oder vba im Excel eine andere Exceldatei öffnen. Aber so: Wenn A1= xyz (xyz ist der dateiname) dann öffne datei xyz. Das mnatürlich mit einem Button der Suchen drauf steht. Den habe ich schon erstellt.

...zur Frage

[VBA] - Bestimmte Daten auslesen und vergleichen?

Servus Freunde, ich sitze zurzeit an einem Makro mit dem ich bestimmte Daten vergleichen will.

Also als Beispiel habe ich eine Excel Tabelle mit folgenden Daten:

  1. Erste Prüfung (Datum)
  2. Zeitraum bis neue Prüfung (Zahl z.B. 12 [Monate])
  3. Letzte Prüfung (Datum)

So nun möchte ich herausfinden ob, seit dem letztem öffnen der Excel Datei, eine neue Prüfung fällig ist.

Mein Pseudocode sieht aktuell so aus, jedoch habe ich keinen Schimmer wie ich das in VBA umsetzen kann:

Schleife die durch alle Zeilen läuft

Schleife für X Jahre

if Aktuelles Datum > Datum Erste Prüfung + X*(Zeitraum bis neue Prüfung) > Letzte Prüfung

Then Letzte Prüfung = Aktuelles Datum und MSGBox

Beispiel:

Aktuelles Datum: 25.03.2018
Erste Prüfung: 22.05.2014
Zeitraum: 12 Monate
Letzte Prüfung: 14.02.2017

-> Erste Prüfung + 3*12Jahre = 22.05.2017

Aktuelles Datum > 22.05.2017 > Letzte Prüfung

In diesem Fall müsste also eine neue Prüfung durchgeführt werden und das Datum der letzten Prüfung auf aktuelles Datum setzen.
Das Makro soll immer beim Öffnen der Excel Datei ausgeführt werden und dafür habe ich folgendes benutzt:

Private Sub Workbook_Open()
call "Automatic" 
End Sub

Automatic soll das Makro sein wo später die Datumsprüfung durchgeführt wird.

Allerdings bekomme ich zurzeit noch einen Syntax Fehler für das automatische Makro ausführen.

Ich hoffe ihr konntet mir irgendwie folgen. Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

...zur Frage

Makro erstellen zum öffnen, speichern und schließen mehrerer Excel-Dateien, wer kann mir helfen?

Hallo liebe Excel Experten, Ich benötige ein Makro zum öffnen, speichern und schließen mehrerer Excel Dateien. Da ich mich leider mit Makros und VBA nicht auskenne , bitte ich euch um Hilfe. Die Anordnung der Dateien sieht folgendermaßen aus. Ich haben einen Hauptordner, in dem befinden sich folgende Arbeitsmappen: Mappe 1 "Eingabe" hat 1 Tabellenblatt, Mappe 2 "Summen" 2 Tabellenblätter Mappe 3 "Ergebnisse" 2 Tabellenblätter. Dann befinden sich im Hauptordner noch 2 Unterordner, im Unterordner 1 befinden sich 20 Arbeitsmappen mit je 13 Tabellenblättern im Unterordner 2 befinden sich 30 Arbeitsmappen mit je 24 Tabellenblättern. Ich habe die Verknüpfungen so angelegt das in den "50" Arbeitsmappen je 1 Tabellenblatt das "Datenblatt" mit den Arbeitsmappen "Eingabe", "Ergebnisse" und "Summen" verknüpft sind. Die jeweils 12 bzw 23 Tabellenblätter der 50 Arbeitsmappen sind nur mit dem jeweiligen "Datenblatt" verknüpft. Ich habe es mir so vorgestellt: wenn ich die Arbeitsmappen "Ergebnisse" und "Summen" öffne und dann in der Arbeitsmappe "Eingabe" Daten ändere , möchte ich , nach Aufforderung "Daten aktualisieren" dass sich dann ähnlich wie beim Domino eine Arbeitsmappe nach der anderen öffnet , aktualisiert , speichert und wieder schließt. Das Makro in "Eingabe" sollte erst nach Aufforderung ablaufen, aber das Makro in den weiteren Arbeitsmappen sollte nach dem schließen automatisch die nächste öffnen. Das 2 Makro für die Arbeitsmappen könnte ich ja kopieren nehme ich an und dort dann immer nur den Pfad verändern bis ich alle 50 fertig habe.

ich bedanke mich schon im voraus für eure Hilfe

MfG Uwe

...zur Frage

Wie kann man bei Excel Tabellen aus verschiedenen Mappen einer Datei miteinander synchronisieren lassen?

Hallo,
ich habe für eine Anwesenheitsliste, bei der Personen an verschiedenen Tagen zu verschiedenen Arbeitsgemeinschaften kommen, eine Exceltabelle mit Excel 2010 erstellt. Für jeden Tag der Woche ist die Tabelle in jeweils gekürzter Form in einer Mappe in der Datei. Wenn ich nun etwas an der gekürzten Tabelle ändere, dann soll sich die vollständige Tabelle in einer anderen Mappe mitsynchronisieren. Geht das?
Liebe Grüße und Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?