Wie kann ich ein Mädchen vergessen?

3 Antworten

Hallo

Lass mir dir eine Geschichte erzählen.

Mein bester Freund war Mal auch in ein Mädchen aus seiner Klasse verliebt. Sie vertraute ihm ihre Geheimnisse an die sie keinem anderen erzählte und war Generell ein liebes und hilfsbereites Mädchen. Sie war so nett und toll das er sie nicht mehr aus dem Kopf bekam. Er stellte sich immer vor wie sie kuschelten und sich liebten und war dann traurig darüber das es nur seine Fantasie war. Er war unglaublich traurig und wollte sie als seine feste Freundin. Eines Tages lernte er ein anderes Mädchen kennen. Sie redeten erst ganz oberflächlich und er erzählte ihr von seinen Problemen und Anliegen. Sie hörte ihm sehr gerne zu. Sie konnte ihm aber leider nicht helfen. Sie hörte einfach zu und war für ihm da. Er war sehr dankbar das sie das tat. Sie fingen später an öfter zu reden. Sie redeten sehr oft fast den ganzen Tag. Machten Scherze. Lachten. Machten einenader Glücklich. Er fand sie sehr bezaubernd und sie löste in ihm Gefühle aus die bis her keine in ihr auslösen konnte. Er war so dankbar sie zu haben und wollte sie einfach niemals loslassen. Dann begann er langsam zu verstehen das die Gefühle für das Mädchen in der Klasse verschwanden und er sich in das Mädchen verliebte. Er hatte auf einmal keine Ahnung mehr was er für das andere Mädchen fühlen konnte. Sie war nie für ihm da, sie hatte sich nicht wirklich für ihm interessiert, und sie machte ihm längst nicht so glücklich wie das andere Mädchen. Er hatte eine Entscheidung getroffen. Er wollte das andere Mädchen. Er wusste das er sie sehr liebte und er wusste auch für was er das tat.

Diese Geschichte ist wahr. Die Moral dahinter ist das man Gefühle vergessen kann und ganz neue andere entwickeln kann.

Die Geschichte ging noch weiter aber das ist dann schon ein anderes Thema.

Was ich dir auf den Weg geben will ist, das du dich nicht zu sehr in die Sache rein hängen sollst. Du solltest dich nicht mehr mit ihr treffen und die Freundschaft kündigen. Es wird sicher ganz bald ein Mädchen geben wie das aus der Geschichte du musst nur geduldig sein.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank.

1

Du solltest ihre Entscheidung akzeptieren und für dich den besten Weg finden, damit umzugehen.

Wenn sie ihrem neuen Freund verheimlichen will, dass sie sich mit dir trifft, würde ich mich an deiner Stelle nicht mit ihr treffen.

Vielen Dank.

0

Abstand nehmen. Du hast dich nicht in ihre Beziehung einzumischen. Versteh das mal. Du hast dir scheinbar auch keine Mühe gegeben. Wahrscheinlich warst du einfach nur der typische friendzone Guy, hast dich wie ihre beste Freundin verhalten und erwartet, dass sie dich als potentiellen Partner sieht.

Naja. Ansonsten solltest du wirklich Abstand nehmen. Eine Freundschaft ist nicht mehr das, was du möchtest

Was möchtest Du wissen?