Wie kann ich ein Mädchen so anschreiben, dass sie auch ziemlich sicher zurückschreibt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da hier das wesentliche schon genannt wurde möchte ich nur noch ergänzen.

Sei du selbst, dich zu verstellen bringt weder dir noch ihr etwas. Dann könntest du individualisierte Sätze nutzen, es gibt Menschen, egal ob Mann oder Frau, die sowas gut finden. (Beispiel: Statt "alles gut bei dir?" könnte man sagen "alles fruchtig?" Klingt im ersten Moment seltsam, aber es ist weder in irgendeiner Weise Macho-Gelaber noch zu Nahe tretend.
Humor ist übrigens einer der besten Sprachen. Falls du von Natur aus ein wenig lustig angehaucht bist, kann sich das sehr gut bei einer anderen Person machen. Sympathie ist wichtig, ohne Sympathie bringt das ganze Gespräch nix. Wenn du sie von Grund auf nicht kennst musst du natürlich damit anfangen herauszufinden, was ihre Hobbys sind und was sie sonst so gerne macht. Wichtig ist auch, es langsam angehen zu lassen. Im besten Fall schreibt ihr immer wieder und öfter, und evtl. entwickeln sich daraus auch eigene Insider-Witze, die 2 Menschen immer gut verbindet.

Bla Bla Bla, ich weiß.
Beruht aber alles auf Erfahrung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst eine Ansprache finden, die sie neugierig macht.

Hallo Mädchen (Name!), ich hätte da mal eine wirklich wichtige Frage an Dich. LG AgentPrimat

Sie wird also zumindest einmal zurückfragen was das denn wohl für eine Frage sein könnte, womit Du schon das erste Eis gebrochen hast. Auf ihre Rückfrage, was das denn für eine Frage sei? Könntest Du (frech) antworten:

Ich wollte unbedingt wissen, wie neugierig Du bist.

Das solltest Du mit einem Smiley quittieren, in der Hoffnung, dass sie darüber lachen kann. Dann ist das Eis gebrochen.

Jetzt kannst Du nach ihren Hobbys fragen (o.ä.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit keinem Spruch der Welt wirst du sofort "landen". Du musst zunächst einfach Interesse wecken und dann musst du doch ihr halbwegs sympathisch sein und vielleicht halbwegs gut aussehen, falls sie Wert darauf legt, erst dann hast du überhaupt die Chance irgendwann mal bei ihr zu "landen". Wenn ihr euch nicht sympathisch seid und du nicht ihr Typ, dann wird auch nichts werden. Da bringt es auch nichts dich großartig zu verstellen, da du auf lange Sicht nicht dieses Bild von halten kannst, daher würde ich immer empfehlen du selbst zu sein. Wenn sie nicht zu dir passt, willst du sie ja sowieso nicht.

Wie schreibst du sie nun an? Zunächst mal ganz standardmäßig mit einer Begrüßung beginnen und sie dann fragen, wie es denn ihr geht und ob sie denn einen angenehmen Tag hatte. Bis hier hin kann niemand was falsch machen, weil sie keinen Grund hat dich abzuweisen. Danach beginnt der kreative Teil. Ich würde im voraus versuchen etwas über sie in Erfahrung zu bringen. Vielleicht kennst du ihre Lieblingsmusik/Lieblingsband, oder Lieblingsfilm...irgendwas. Und dann springst du direkt ins geschehen, ohne sie lange auszufragen, das machen nämlich andere sicherlich schon genug. Vielleicht schaust du einen Film, den sie kennt oder liest ein Buch, dass ihr gut gefällt und unterhältst dich dann darüber. Sie wird gar nicht anders können, als sich mit dir darüber zu unterhalten. Solche Dinge über eine Person kann man ja heutzutage über social Media und vielleicht auch Freunde ganz gut herausfinden. 

Zusammengefasst: Du hast sie ganz nett und höflich angeschrieben, hast gezeigt dass du dich interessierst, wie es ihr geht und ihr habt direkt am Anfang eine Gemeinsamkeit worüber ihr euch unterhalten könnt. Du hast nun Sympathie und Neugier bei ihr geweckt. 

Gib ihr immer einen Grund, wieso sie sich mit dir unterhalten sollte. Wenn du einfach immer nur "hi - wie gehts? - was läuft heut noch so?" schreibst, wird sie schnell an Interesse verlieren. Versuch immer weider aufs Neue ihre Neugier an dir zu wecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle Fragen. Fragen nicht zu beantworten gilt als unhöflich. Die größte Chance darauf, dass sie antwortet hast Du, wenn Du ihr (keine dämlichen) Fragen stellst, die zeigen, dass Du Dich für sie interessierst.

Nicht umsonst gilt in der Rhetorik bei Gesprächen der Grundsatz "Wer fragt, führt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du möchtest, dass sie dir Antwortet dann stell ihr doch einfach ein Frage zum Beispiel über ihre Hobbys oder was sie so interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du ihr eine Frage stellst. Wie zB. Wie geht es dir? Was machst du gerade?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?