Wie kann ich ein lokales LAN Netzwerk mit statischer IP (Speedport W700V) mit einem Wireless Acess Point (TP Link WR740N) erweitern?

2 Antworten

Vielen Dank für den Hinweis.

Das Problem war, dass der Hauptrouter kein DHCP aktiviert hatte, sodass keine IPs automatisch vergeben wurden. Nachdem der zweite Router mit DHCP ausgestattet war, funktionierte alles einwandfrei.

2 IP Adressen durch 2 Router?

Heyy ich habe mal im Internet recherchiert und geguckt ob es möglich ist 2 Router gleichzeitig am laufen zu haben. Da dies offensichtlich möglich ist wollte ich Fragen ob der Zweite Router der per (LAN-Kabel) an den ersten angeschlossen ist eine zweite IP-Adresse bekommt oder die gleiche benutzt.

Danke im Vorraus : )

...zur Frage

Problem mit 2 Routern im Netzwerk!

Hallo Leute,

ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe im Keller den Hauptrouter Fritzbox 7360 der in die oberen Etagen via Lan Kabel das Internet bringt. Eins dieser Lan Kabel geht in einen Lan Eingang eines weiteren W-Lan Routers um diese Etage mit W-Lan zu versorgen.

Ich hoffe bis hierhin verständlich.

Von diesem W-Lan Router geht ein Lan Kabel in meinen PC. Jetzt habe ich das Problem, dass das Internet sich irgendwie komisch verhält und manchmal nichts lädt. Ich habe das Gefühl, dass liegt daran, dass der TP Link Router die selbe IP wie die Fritzbox im Keller hat, nämlich 192.168.178.1

Und ich würde gerne auf das Menü vom TP Link zugreifen, aber ich werde automatisch an die Fritzbox weitergeleitet, sodass ich die IP des TP-Links nicht ändern kann.

Ich hoffe jemand hat einen Tipp für mich.

Gruß

...zur Frage

W-lan IP adresse kann nicht abgerufen werden?

Ich hab das Problem, dass bei meinem speedport w723 Type B mich nicht mit dem W-Lan verbinden kann. Die verschlüsselung ist WPA / WPA2 und es ist keine dynamische DNS oder DHCP Aktiv.

Das WPS (automatischer Abgleich) steht auf Pushbutton Methode Und dieses gerät wird nicht als W-Lan repeater oder Modem benutzt !

Der InternetZugang ist DSL-Verbindung Telekom

Ich habe schon folgendes Ausprobiert:

-Rouder Neustart = Nichts

-Handy W-lan e code Entfernen = Nichts

-Handy Neustart = Nichts

.

Bei weiteren Fragen zum gerät und einstellungen Bitte FRAGEN !

.

Kann mir jemand Helfen ?

...zur Frage

Warum komme ich bei meinem TP Link tl wr940n, den ich als Acess Point einrichten möchte nach dem Ändern der IP-Adresse nicht mehr auf die Benutzeroberfläche?

Ich möchte einen TP Link TL-WR940N, den ich hier noch rumliegen habe, gerne als AP einrichten. Dazu ist es so weit ich weiß erforderlich, dass ich eine IP vergebe, die zu meinem Hauptrouter passt. Wenn ich das tue, dann rebootet das Ganze erstmal. Nur leider kann ich danach nicht mehr auf die Benutzeroberfläche zugreifen und mir bleibt nichts übrig als wieder zurück zu den default Einstellungen zu resetten. Ich habe es inzwischen schon gefühlte 20 Mal probiert, immer dasselbe. Wenn ich google finde ich kein passendes trouble shooting dazu. Hilfe!

...zur Frage

300m Wireless N Nano mit Fritz Box verbinden?

Hallo ich möchte mein TL-WR802N mit der Fritz Box als LAN Brücke verbinden. Und Ihm die gleichen Namen und Passwort beim WLAN Netz wie dem Hauptrouter geben.

Frage 1 ist es korrekt in im Access Point Modus zu betreiben?

Frage 2
Welche Ip soll ich festlegen Smart IP(DHCP) oder feste IP?

Frage 3

Bei meinem Hauptrouter habe ich die Verschlüsslungsmethode WPA2

Beim TP Link TL-WR802N kann ich nur WPA-PSK/WPA2 auswählen funktioniert das dann später trotzdem obwohl der Hauptrouter wpa2 hat?

...zur Frage

Zweiten Wlan Router an Speedport anschließen?

Hallo. Ich möchte mein Netzwerk erweitern. unser Speedport W700V Steht im EG, doch i möchte meinen neuen PC über LAN verbinden. Blöd ist nur, dass der PC im Kellerzimmer steht. Meine Frage ist nun, ob ich einen günstigen (W-)LAN-Router dabeikaufen kann, um mit diesem eine LAN- Verbindung zu generieren. Oder sollte ich einfach den alten Router unten hin stellen und einen Repeater für W-LAN holen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?