Wie kann ich ein Konto eröffnen, ohne dass es mein Mann mitkriegt?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sparbuch bei der Bank eröffnen, bei der du später ein Konto möchtest! Miete ein kleines bankschliessfach dazu, da deponierst du das Sparbuch und nach und nach Kopien aller wichtigen unterlagen, die du für Trennung/Scheidung brauchst! Den Schlüssel zum Schliessfach am eigenen Schlüsselbund anbringen.

Auf die Weise hatte ich alle Lohnunterlagen der letzten 18 Monate meines Ex zur Hand, als es in die Vollen ging und er zuerst nicht kooperierte und dann auch noch versuchte, zu besch..ssen.

Ich habe auch alle offenen Rechnungen kopiert, wo ich mit drauf stand... denn ich ahbe nicht eingesehen, für Schulden, die während der Ehe entstanden sind, alleine gerade stehen zu müssen! So "dürfte" mein Ex erleben, dassermich NICHT in die Schuldenfalle treiben konnte und dürfte seine Hobby-Materialrechnungen brav selber zahlen!

Jede Bank ist gut,nur nicht die,bei der ihr bereits Kunden seid.So dumm kann man nämlich manchmal gar nicht denken.Meiner Freundin hat nämlich der Ehemann einfach das Aktienpaket aufgelöst,ohne dass sie etwas mitbekam.Waren halt beide langjährige Kunden,da setzt man manchmal Einvernehmen voraus.Ein falsches Wort und dein schöner Plan fällt ins Wasser.Dennoch ,kalkuliere lieber ein,dein Mann bekommt es heraus (Karte bspw.mal liegengelassen).Kannst du mit den Folgen dann leben? Zumindest eine gute Ausrede solltest du dir schon vorab überlegen.Viel Glück !

du eröffnest ein konto bei deiner bank -- die auszüge und benachrichtigungen holst du grundsätzlich dort persönlich ab. das geht ohne probleme

Eroeffne ein Konto . Hol die Konotausszuge immer selber ab. Miete ein Schließfach bei der Bank wo du alle schriftlichen Sachen bezueglich des Kontos aufbewahrst. Sag der Bank keine Post an die Heimatadresse. Dann musst du nur noch aufpassen das du die Karte nicht liegen laesst

Du kannst freilich ein Konto eröffnen, ohne das es dein Mann mitkriegt. Bitte die Bankmitarbeiter, dass sie dir keine Post schicken und sagte, dass du in ein paar Tagen noch einmal bei ihnen vorbeischaust, falls sie noch ein Schreiben oder so für dich haben holst du es selbst ab. Aber ich habe bei meiner Kontoeröffnung auch nichts zugeschickt bekommen, außer natürlich die EC-Karte und einen Brief mit der Pin. Aber sage dort, dass du das persönlich abholst.

Wie wärs mit einem Sparstrumpf mit einem guten versteck? Wenn die Summe zu sehr anwächst, dann Ab zum Norisbank in verbindung mit Online-Banking.

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann eröffne UNBEDINGT ein KONTO im EU-Ausland. Das geht auch am Postweg. Hier eignet sich auch die Adresse einer Freundin, muss nicht deine sein.

Denn DEUTSCHE KONTEN (egal ob Girokonten, Sparbücher, Kreditkarten-Konten etc.) werden zentral gespeichert und sind für Behörden, Institutionen etc. abrufbar. Da Geld könnte also in einem Scheidungsfall nicht sicher sein.

Bevor ich ein deutsches Konto eröffnen würde, würde ich den klassischen Sparstrumpf verwenden oder das Geld im Garten vergraben, denn als Kunde von einer deutsche Bank bist du immer ein gläserner Kunde. Im Prinzip hat jeder, der möchte, Zugriff zu deinen Daten, ohne dass du davon erfährst, geschweige denn es verhindern kannst.

Ich möchte hier keine Werbung machen, aber wenn du Interesse an einem sicheren Konto, dann melde dich einfach.

@angelina8325 Gehe zu einer Bank !! Schliesse dort den Vertrag ab und führe ein Online-Konto !Und teile denen mit, dass Sie Dich nicht anschreiben sollen und dass Du auch keine Werbung von denen haben möchtest !! ODER ERÖFFNE DIR EIN SPARBUCH UND BEWAHRE ES AN EINEM SICHEREN ORT AUF (Versteck, Schliessfach etc.) LG:peha15 :-)

würde Onlinebanking machen, gehe zu deiner oder einer anderen Bank ,ist vielleicht besser und lass dich beraten

Geh zur Bank und eröffne ein Konto, sag dazu, du möchtest keine Post diesbezüglich, da es sich um ein Geheimkonto hamndelt. Fertig. Anrufen tun die sich sowieso net, wozu auch ? Mich hat meine Bank noch nie angerufen ....

Guten Morgen,

vielen Dank für deine schnelle Antwort! Kannst du mir denn eine Bank empfehlen? Ich dachte, dass ich zur Volksbank Raiffeisen Bank gehe, da wir dort noch kein Konto haben.

LG

0
@angelina8325

Welche Bank ist egal, nur keine Postbank. Da ist das mit der Post nicht sicher. Also Sparkasse, Raiffeisen, Volksbank & CO, alles easy, nur eben immer sofort sagen, keine Infos, Werbung oder so per Post. Alles was sie wollen, solln sie dir am Schalter sagen, aber nie nüch nen Brief, dann ist alles gut. Das sind dann sogenannte Geheimkonten, macht jede Bank. Empfehlen kann ich Volksbank und Sparkasse, gibt aber natürlich noch andere Banken. Eine Bank, wo nicht euer Familienkonto ist, ist von Vorteil.

0

Bombensicher wäre,wenn Deine beste Freundin ein Konto auf ihren Namen eröffnet,Du zahlst das Geld ein und wenn es soweit ist steht Dir das Geld zur Verfügung...,so umgehst Du Werbung,Telefon und Schufa !!

Super Idee;) Danke!;) Meine beste Freundin macht bei sowas bestimmt mit;)

0

Ich danke euch allen für die schnellen und vor allem hilfreichen Antworten;) @reservist: Du hast wirklich keine Ahnung, welche riesen Probleme ich im Moment habe. Also mach bitte keine Vorurteile!

pack doch seine Sachen und dann stell sie ihm vor die Tür

Also wenn es schons soweit ist, wuerde ich direkt ueber die Trennung nachdenken,

Du hast leicht reden, kennst ihre Lebenssituation doch gar nicht ....

0

Was möchtest Du wissen?