Wie kann ich ein Konto eröffnen, ohne dass es mein Mann mitkriegt?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sparbuch bei der Bank eröffnen, bei der du später ein Konto möchtest! Miete ein kleines bankschliessfach dazu, da deponierst du das Sparbuch und nach und nach Kopien aller wichtigen unterlagen, die du für Trennung/Scheidung brauchst! Den Schlüssel zum Schliessfach am eigenen Schlüsselbund anbringen.

Auf die Weise hatte ich alle Lohnunterlagen der letzten 18 Monate meines Ex zur Hand, als es in die Vollen ging und er zuerst nicht kooperierte und dann auch noch versuchte, zu besch..ssen.

Ich habe auch alle offenen Rechnungen kopiert, wo ich mit drauf stand... denn ich ahbe nicht eingesehen, für Schulden, die während der Ehe entstanden sind, alleine gerade stehen zu müssen! So "dürfte" mein Ex erleben, dassermich NICHT in die Schuldenfalle treiben konnte und dürfte seine Hobby-Materialrechnungen brav selber zahlen!

Du kannst freilich ein Konto eröffnen, ohne das es dein Mann mitkriegt. Bitte die Bankmitarbeiter, dass sie dir keine Post schicken und sagte, dass du in ein paar Tagen noch einmal bei ihnen vorbeischaust, falls sie noch ein Schreiben oder so für dich haben holst du es selbst ab. Aber ich habe bei meiner Kontoeröffnung auch nichts zugeschickt bekommen, außer natürlich die EC-Karte und einen Brief mit der Pin. Aber sage dort, dass du das persönlich abholst.

@angelina8325 Gehe zu einer Bank !! Schliesse dort den Vertrag ab und führe ein Online-Konto !Und teile denen mit, dass Sie Dich nicht anschreiben sollen und dass Du auch keine Werbung von denen haben möchtest !! ODER ERÖFFNE DIR EIN SPARBUCH UND BEWAHRE ES AN EINEM SICHEREN ORT AUF (Versteck, Schliessfach etc.) LG:peha15 :-)

Also wenn es schons soweit ist, wuerde ich direkt ueber die Trennung nachdenken,

Du hast leicht reden, kennst ihre Lebenssituation doch gar nicht ....

0

Eroeffne ein Konto . Hol die Konotausszuge immer selber ab. Miete ein Schließfach bei der Bank wo du alle schriftlichen Sachen bezueglich des Kontos aufbewahrst. Sag der Bank keine Post an die Heimatadresse. Dann musst du nur noch aufpassen das du die Karte nicht liegen laesst

Was möchtest Du wissen?