Wie kann ich ein Jahr in Japan leben?

2 Antworten

Wirkung Holiday funktioniert in Japan auch mit exzellenten Japanischkenntnissen nur bedingt. Für zufriedenstellende Arbeitsstellen in Japan sollte man mindestens einen Bachlorabschluss, besondere Fähigkeiten und gute Japanischkenntnisse haben, sowie gewillt sein sich lange zu verpflichten.

Ansonsten sollte man, wie jedes andere Working Holiday auch, den ganzen Aufenthalt im Voraus bezahlen können, um nicht irgendwann ohne alles dazustehen, weil man keinen Job gefunden hat, was gerade in Japan nicht verwunderlich wäre (auch weil du in deinem Leben mit 18 ja noch nichts erreicht hast).

Ansonsten schau dich nach einem einjährigen Sprachkurs um. Die Kosten mit allem drum und dran auch so 20.000€, ohne Option nebenher arbeiten zu gehen.

Wie aufmunternd, mir geht das Herz auf!

0
@gutus

Willst du lieber Märchen hören? Die kann ich dir auch erzählen, die bringen dich aber nicht ein Jahr nach Japan. Sei froh, dass ich dir erzähle, wie es ist.

2
@M1603

Naja die Negativität kotzt mich schon ziemlich an. Ich sehe lieber die sonnige Seite der ganzen Sache.
Ich schau nochmal ob ich bis das hier in China zu Ende ist, ob ich noch ne gute Au Pair Familie kriege.
Sonst muss ich wohl wann anders nach Japan.

0
@gutus

Das ist nicht negativ, sondern realistisch. Du bist ja noch jung, aber in ein paar Jahren wirst du merken, wie wichtig Leute sind, die dir die Wahrheit ins Gesicht sagen.

1
@M1603

Kurzer Einwand dazu. Schau mal in der facebook Gruppe "Deutsche in Japan" Da sind viele auch ohne Japanisch Kenntnisse rüber und klappt sehr gut. Es kommt auf dich selber an. Die Vorzeichen mögen zwar nicht so sein wie zum Beispiel beim WHV in Australien aber es ist nichts unmöglich ;)

Falls du noch infos zu anderen Ländern Asiens oder OZ brauchst schau mal hier rein ;)

www.travaello.de

0
@Travaello

Klappt sehr gut, ist Ansichtssache. In einem Restaurant kellern oder gelegentlich Deutschunterricht geben, ist kein 'klappt sehr gut'. Und diese Stellen muss man auch erstmal bekommen, weswegen man, auch wenn man grosszuegig und positiv plant, mindestens ein halbes Jahr selbst finanzieren koennen sollte. Damit ueber die Runden kommt man auch nur dann, wenn man taeglich und ganztags arbeitet, was bei Lehrstellen (die man nur mit einem Uniabschluss bekommt) im Fach Deutsch praktisch unmoeglich ist. (Englischunterricht ist in quasi allen Faellen Muttersprachlern vorbehalten und auch da nur mit einem Uniabschluss).

Darueberhinaus zerstoeren solche Jobs schnell mal den Lebenslauf, wenn man sie zu lange macht. Diese Abenteurer neigen naemlich dazu unter sich zu bleiben und sich keineswegs weiterzubilden und tappen irgendwann in eine Sackgasse, aus der sie nicht mehr herauskommen. Ich kenne hier so einige Auslaender (auch Deutsche), die zurecht bereuen, dass sie diesen Weg eingeschlagen haben.

Im Falle des Fragestellers, wuerde ich auch ganz stark zunaechst einmal zu einer vernuenftigen Ausbildung raten. Viel Reisen ist toll, aber ueberzeugt nicht wirklich in einer Bewerbung, denn im Grunde bleiben von diesen Reisen nur die spassigen Erfahrungen uebrig. Anders sieht es natuerlich aus, wenn man die naechsten 10 Jahre dazu nutzt, um eine der dortigen Sprachen berufsfaehig zu machen -- und da steht Klasse vor Masse.

0

Du könntest es mit WWOOF versuchen:

http://www.wwoofjapan.com/main/index.php?lang=en

Kannte ich noch gar nich.
Klingt auf den ersten Blick schonmal geil
Werde ich mich mal mit auseinandersetzen!

Danke!!

1
@gutus

Sehr gerne. :-)

Muss mich aber ansonsten grundsätzlich der Einschätzung von M1603 anschließen - ohne Qualifikation und Sprachkenntnisse bist du auf dem japanischen Arbeitsmarkt ein Niemand.

0

Au-pair und Work & Travel in Australien kombinieren?

Gibt es eine Möglichkeit diese beiden Auslandsaufenthalte miteinander zu kombinieren? Also wenn man zum Beispiel ein Visum für ein Jahr beantragt und dann für 6 Monate Au-Pair macht, ist das Visum trotzdem noch weitere 6 Monate gültig und könnte man dann theoretisch Work & Travel machen? Oder umgekehrt, wenn man Work & Travel macht, kann man sich dann auch so ein Job suchen, sodass man eine Zeit lang Kinder in einer Familie betreut? Mich interessieren beide Möglichkeiten, also Au-Pair und Work & Travel, allerdings fällt es mir schwer sich zu entscheiden, was davon besser für mich geeignet ist oder was ich davon lieber machen möchte... Wäre dankbar für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Einmaliges Work & Travelvisum?

HI,

ich wollte nach der Schule AuPair machen, weil meine Eltern erst sehen wollen ob ich das ein Jahr kann und danach Work & Travel. Ich bin in der 11 Klasse, d.h. ich habe noch Zeit um mir Gedanken zu machen.

Ich habe erfahren, dass ich nur ein Visum bekomme in meinem Leben. Ich würde zwar sehr gerne AuPair machen, aber Work & Travel lieber. Deshalb meine Frage: Wenn ich das Visum für AuPair benutze in Amerika, darf ich kein Work&Travel mehr machen (würde ich in Australien, Neuseeland machen), weil ich es ja schon für das Au Pair benutzt habe oder?

Oder braucht man für Au Pair nicht das Visum? Oder bekommt man das Visum ein mal in Amerika, einmal in Australien & 1 mal in Neuseeland?

...zur Frage

Gibt es finanzielle Unterstützung für ein work and travel jahr?

Hallo, ich würde gerne als au pair in Japan arbeiten(work and travel jahr) , das würde ich nächstes Jahr also 2014/15 machen wollen. Laut den Informationen aus dem Internet bräuchte ich einen Geldbetrag von ca. 3000 Euro. Ich wollte fragen ob das Arbeitsamt irgendwie irgendwelche Unterstützungen leistet. Falls nicht gibt es andere Möglichkeiten Unterstützung zu bekommen? Danke im voraus:))

...zur Frage

Wohin als Au Pair? USA oder Australien?

Hallo Leute, ich möchte dieses Jahr 100% ein Auslandsjahr machen als Au Pair.

Entweder gehe ich 9 Monate nach Amerika als Au Pair oder mach 6 Moante Au Pair & 3 Monate Work and Travel in Australien. Beide Länder haben mich schon immer einmal interessiert, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden.

Ich wollte früher ein Auslandsjahr unbedingt nach Amerika machen, weil ich einfach verrückt nach der Kultur und dem Leben dort war. Leider ist das Auslandsjahr geplatzt und nun nach meinem Abi habe ich erneut die Chance meinen Traum zu leben. In Australien habe ich vor den wilden Tieren Angst, die dort leben. 2/3 der Tiere sind einfach nur giftig und ich hasse Spinnen! Aber ich könnte nach meinen 6 Monaten Au Pair auch noch einmal das ganze Land entdecken durch Work and Travel.. In Amerika fürchte ich mich ein bisschen vor der Kriminalität und die Work and Travel chancen habe ich dort nicht.

Was würdet ihr machen und begründet bitte eure Antworten. :)

Danke schon einmal im voraus. :)

...zur Frage

Working Holiday-Visum für Süd-Korea und Japan?

Hallo, ich habe schon etwas im Internet recherchiert und werde aber einfach nicht so schlau, wie ich es gerne wäre. Deswegen dachte ich, frage ich einfach mal hier.

Ich möchte dieses Jahr im Sommer zuerst ein halbes Jahr als Au-Pair nach Japan, danach im Anschluss direkt ein halbes Jahr als Au-Pair nach Süd-Korea. So, dafür benötige ich ja das Working Holiday-Visum, soweit ich weiß. Aber muss ich dann für Japan und Süd-Korea beide Visa gleichzeitig hier in Deutschland beantragen? Das würde keinen Sinn machen, richtig? Weil das Visum für Süd-Korea dann ja schon längst abgelaufen wäre. Muss ich das dann von Japan aus in Deutschland für Süd-Korea beantragen und funktioniert das überhaupt?

Also hier meine Frage: Wie genau mach ich das?

Es wäre wirklich toll, wenn mir jemand helfen könnte. Schonmal vielen Dank! :)

...zur Frage

Auslandsjahr - Au Pair oder Work and Travel?

Ich bin 17 Jahre alt und mache nächstes Jahr mein Abi. Danach möchte ich ein bis zwei Jahr nach Australien, aber ich weiß nicht was besser für mich geeignet ist: Au Pair oder Work and Travel. Ich arbeite gern mit Kindern und habe schon 2x Praktikum im Kindergarten gemacht und öfter Babysitter gespielt. Ich möchte in dem Auslandjahr viele neue Dinge kennenlernen und viel Neues erleben, aber ich bin sehr schüchtern und zurüchhaltend. Was würdet ihr mir empfehlen? Kennt ihr eine gute Website für Au Pair oder Work and Travel in Australien?

Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?