Wie kann ich ein Intelligentes Mädchen finden?

15 Antworten

Deine oberflächliche Herangehensweise wird dir dabei sicherlich von wenigem Nutzen sein. Wenn du eine wirklich liebst, dann wird es keine Rolle spielen ob sie einen IQ von 90 oder 140 hat. Viele Mädchen schreckt "zu viel" Wissen auch ab, also versuch lieber "normal"/ durchschnittlich zu sein und sie nicht gleich beim ersten Date mit Fakten vom 1. Weltkrieg zu überhäufen.
Um überhaupt ein Mädchen zu finden, rate ich dir wie allen anderen Jungen: Augen und Ohren offen halten, keine Schüchternheit zeigen und direkt auf ein Mädel zugehen

Aha, dann ist es also ein Zeichen von überdurchschnittlicher Intelligenz, Fakten des 1. Weltkrieges von sich geben zu können. Bedauerlich, bedauerlich!

1

Dies war nur ein zufälliges Beispiel!

0
@fleivia11

@fleivia11...es gibt keine Zufälle. Zumindest dann nicht, wenn man sich ganz bewusst für diesen "Zufall" als Beispiel entschieden hat.

0

Ich find das mit dem Wissen gerade ansprechend wenn es den Bundesliga Spielplan übersteigt :D Ich glaub es gibt keinen Plan wie man sie in 15 Minuten rumkriegt. Wenns passt dann passt´s :)

0

also mal ehrlich: ein IQ von 140 passt nicht so richtig zu dieser Frage. Davon abgesehen: versuch's mal auf dem Campus der nächsten Universität (Fachhochschule ginge auch), oder deren Mensa, oder deren Bibliothek - ersatzweise auch schlichtweg überall anderswo (außer vielleicht im Sonnenstudio), weil Frauen mit Grips haben gar nicht soooo unterschiedliche Verhaltensweisen usw. als ihre weniger bedachten Artgenossinnen.

Diese Herangehensweise ist genauso oberflächlich, wie wenn du deine Freundin nur dem Aussehen nach suchen würdest.

Außerdem sagt ein IQ doch nix über die Beziehungsfähigkeit aus, bzw. ob sie zu dir und du zu ihr passt. Wenn du so an die Sache rangehst, wird es mit der Liebe nie was.

Achja: Die wenigsten werden ihren IQ überhaupt kennen. Du machst es dir mit dieser Herangehensweise nur selbst schwer.

Was möchtest Du wissen?