Wie kann ich ein Angebot zu Ostern machen, mit religösen Hintergrund( Kindergarten)?

6 Antworten

Was meinst du mit Angebot? Eine Aktivität für die Kinder bezüglich Ostern? Da würde mir spontan Ostereier färben einfallen oder Osterhasen aus Papier oder Holz basteln.
Aber pass bloß auf bei Dingen mit religiösem (christlichem) Hintergrund. Wenn du nicht gerade eine Kindergruppe betreust, in der für jedes einzelne Kind Ostern etwas ist, was zu deren Glauben dazu gehört, bzw. die sich nicht daran stören wenn nicht, kann sowas leicht nach hinten losgehen.
Damit würdest du im schlimmsten (oder evtl. noch besten) Fall deinen Job riskieren, weil du dadurch (natürlich aus ganz böswilliger Intention (/Sarkasmus off)) andere Kinder diskriminieren könntest weil Hasen in deren Glauben unreine Insekten sind (Kakerlaken übrigens nicht, die zählen als Vögel).

Lass dich mal nicht von den anderen verunsichern: In einem christlichen Kindergarten ist es völlig normal eben ein Angebot MIT Christlichem Hintergrund zu machen. da braucht es kein Einverständis der Eltern oder sonstwem.

Die, ich sag mal Ostergeschichte mit Kreuzigung und Auferstehung ist schon sehr komplex und für Kinder schwer nachvollziehbar.

Ich würde mir da eher den Einzug in Jerusalem (Palmsonntag gehört ja auch zur Osterzeit) vorstellen können. Da gibt es schöne  Bilderbücher dazu.

Auch eigenlich passend für Ostern: Die Schöpfungsgeschichte: Erzähl kurz das Gott zum Beipsiel die Tiere gemacht hat und frag was für Tiere sie kennen. Danach kannst du die Kinder in Gemeinschaftsarbeit noch ein Bilderbuch machen lassen.

Du könntest mit den Kindern Osterkerzen basteln. (Kerzen mit Wachs verzieren)

Am besten suchst du dir irgendwo einen Tüpen dem du dann mit Farbe Blutungen an die Hände malst und ihm ein Kreuz auf den rücken bindest.

Anschließen gibst du jedem Kind ein spielzeug-Schwert in die Hand und jeder darf den Jesus mal picksen.

Oder du organisiertst irgendwo nen Zombie-Jesus-Kostüm.

Oder zeig ihnen die Passion Christi , ist sicher auch total lustig.

Ich kann irgendwie keinen großen vorteil darin sehen Kindern zu Ostern religiöse Geschichten zu präsentieren wenn diese so zwiespältig sind und absolut keine vernümpftigen Werte mehr vermitteln.

____________________________________________________________

Andernfalls kannst du aber auch einfach die Kinder damit beschäftigen , dass du irgendwo Ostereier versteckst und jedem nen mini-Schokoladen Hasen in die Hand drückst.

Da freuen sich die kleinen und es ist sicher nur halb so irritierend wie die Geschichte eines Hippies der gekreuzigt wird und einige Tage später als Zombie durch die Gegend läuft.


Mein Angebot um Kindern die Auferstehung Jesu zu erklären,findet ihr es sinnvoll?

hi ich mache eine Ausbildung zur Erzieherin , wir müssen in unserer Religionsklausur ein Angebot kurz planen für Kinder. In diesem Angebot soll es um Ostern gehen wir sollen den kindern aber auch die Religiösen Hintergründe verdeutlichen . Nun hatte ich die Idee den kindern erst die Metamorphose des Schmetterlings zu erklären dazu habe ich eine Geschichte die ich vorlese . Danach sollen sie so Bilder in der Reihenfolge zuordnen die ich vorher gebastelt habe , die halt den Ablauf von Raupe zum Schmetterling darstellt danach sollen sie daneben den Weg Jesu von Kreuzigung bis zu Auferstehung auch nacheinander zuordnen. Damit soll die Auferstehungsgeschichte für Kinder leichter nachvollziehbar sein, da die raupe ja auch erst in eine Puppe wie tot erscheint und aus dem scheinbar toten dann ein Schmetterling aufersteht. Ich würde also so eine karte haben mit der Raupe in der Puppe und dem Sarg in dem jesu tot ist .Beide würden dann nebeneinander liegen und so alle stadien von Kreuzigung bis Auferstehung von raupe bis Schmetterling und so weiter Ich würde den Kindern während sie es zuordnen dann die wichtigsten sachen erklären und sie selber fragen was sie schon alles darüber wissen. .Nun wollte ich euch mal fragen ob ihr denkt das dies eine gute Idee ist? Findet ihr man kann es den Kindern so erklären und meint ihr sie können sich so die Geschichte jesu etwas besser einprägen wenn man die Situationen bildlich nacheinander hinlegt. Und was meint ihr für welches Alter dieses Angebot sinnvoll wäre , wir dürfen uns das Alter selber aussuchen ,müssen aber begründen warum dieses Alter für das Angebot geeignet ist. Also die kinder sollen es ja verstehen . Und was meint ihr zu meiner idee.? Falls etwas unverständlich ist gerne nachfragen ! Und bitte ehrliche Meinungen.!!

...zur Frage

Sommer Angebote im Kiga

Liebe Community,

ich bin Erzieherin und suche neue Ideen für ein Angebot im KIndergarten. wenn es geht soll es irgendwas mit dem Sommer zu tun haben.

Vielen Dank schon mal ;) LG

...zur Frage

Angebot für Lehrerbesuch?

Hallo, ich bin im ersten Jahr meiner Ausbildung zur Erzieherin. Mein Lehrer besucht mich bald im Kindergarten und da muss ich ein Angebot halten. Welches Angebot eignet sich am besten für den Besuch? Soll ich basteln, turnen oder doch lieber kochen? Und wenn ja, was? Kann mir jemand helfen? Wäre echt sehr lieb von euch :)

Danke schon jetzt :)

...zur Frage

Kreativ-Angebot in der Kinderkrippe?

Hallo ihr lieben, ich brauche dringend ein Kreativ-Angebot für die Kinderkrippe. Meine Kinder sind von 1-3 Jahre alt. Ich darf leider kein Angebot mit Fingerfarben machen da ich dies schon in letzter Zeit mehrmals durchgeführt habe. Das Angebot sollte etwas mit Frühling oder Ostern zu tun haben. Ich bin sehr verzweifelt da ich leider kein passendes Angebot finde und bin in der Hoffnung das ihr mir weiter helfen könnt.

Vielen Danke !!!

...zur Frage

PlayStation 4 im Angebot?

Denkt ihr die PlayStation 4 wird vor Ostern im Saturn oder Mediamarkt nochmal auf 299€ reduziert?

...zur Frage

Angebot zu Karneval im Kindergarten

Hallo.:) Ich muss ein Angebot zum Thema Karneval machen. Dieses Angebot muss eine Einführung, einen Hauptteil und einen Schluß besitzen. Insgesamt darf das Angebot nur 30-45 Minuten dauern. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir eure Ideen mitteilen würdet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?