Wie kann ich ein Android-Handy über PC entsperren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das die normale Android-Sperrfunktion wäre, wäre es einfach entsperrt. Da könnte man in dem dazugehörigen Google-Konto das Kennwort ändern, beim Handy das mobile Netz einschalten (drauf achten, dass es nicht ins WLAN geht, dann funktioniert es merkwürdigerweise nicht), dann den Code ein paar mal falsch eingeben, bis das Handy irgendwann vorschlägt, sich mit den Google-Zugangsdaten anzumelden.

Wenn es durch irgendeine App verursacht wird, wäre es natürlich hilfreich zu wissen, um welche App es sich denn handelt.

Ausschalten geht trotzdem noch. Wenn das Handy nicht mehr auf die normale Ausschaltfunktion reagiert (Einschalten, dann ca. 2 Sekunden auf den An-/Aus-Knopf drücken, damit das Menü auf geht, wo man "Neu starten", "Ausschalten" und sowas auswählen kann), dann geht es trotzdem noch auf die "harte Variante", also einfach so lange auf den Ein-/aus-Knopf drücken, bis es einen Reset macht. Danach könnte es sein, dass die App nicht bei Systemstart geladen wird.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, kann es höchstens sein, dass die App eine Passwort zurücksetzen-Funktion hat. Wenn es die auch nicht hat, muss man wohl das ganze Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei gehen dann aber auch alle Nachrichten, Bilder, Kontakte, Spielstände etc. verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist mit "Code zum Entsperren" jetzt die Pin gemeint? Wenn man die nicht mehr weiß, kann man doch die PUK nutzen. Oder man geht zu einen Shop des Anbieters, die können sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?