WIe kann ich dieses Dilemma lösen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Was bei uns möglich war (wenn auch nicht gerne gesehen): Du schickst die Zusage ab und stellst danach den Antrag auf Immatrikulation. Wirklich zu 100% bist du allerdings erst dann immatrikuliert, wenn du die Semestergebühren bezahlt hast. Wenn du dies nicht in der vorgegebenen Zeit tust verfällt deine Immatrikulation (was dann ja evtl. gewollt ist). 

Dir sollte aber in jedem Fall klar sein, dass du mit solch einer fragwürdigen Prozedur einem anderen Bewerber den Platz blockierst und ihm so evtl. die Möglichkeit verbaust an dieser Uni zu studieren. 

In jedem Fall Kontakt mit den jeweilligen Unis aufnehmen und die Möglichkeiten abstecken. Wie gesagt, jede Uni handhabt die Immatrikulationsprozesse etwas anders.

Was möchtest Du wissen?