Wie kann ich diesen Satz in der Bewerbung umschreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

neben "als auch" anstelle eines 2. "und" solltest du darüber nachdenken, ob es sinn macht, etwas über eigene "wirtschaftliche stärken" zu sagen.

interesse an wirtschaft heißt noch lange nicht, dass man der geborene manager ist.

weiterhin sollte man in einer bewerbung so gut es geht, keine sätze mit "ich" beginnen. das kann man immer prima umbauen, ohne den sinn zu verändern. (diesen beruf möchte ich gerne.....)

und bei der gelegenheit: benutze auf keinen fall diese abgedroschenen, nichtssagenden phrasen (hiermit möchte ich mich bewerben/ich habe ihre anzeige gelesen, usw.). mit dem anfang einer bewerbung muss man den leser neugierig machen! stelle das unternehmen an den anfang, warum willst du gerade dort lernen? was kann das unternehmen von dir erwarten (siehe oben) wie kannst du in zukunft mit dazu beitragen, dass das unternerhmen erfolgreich bleibt oder wird?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grafiker16
24.10.2016, 11:15

Ich meine mit wirtschaftlichen Stärken meine Noten, da ich schon immer eine zwei auf der Realschule hatte und danach auf die ein jährige Berufsschule Wirtschaft gegangen bin und dort auch gute noten hatte 

0

"Ich moechte gerne diesen Beruf erlernen, da er sowohl meine mathematischen und wirtschaftlichen Interessen, sowie meine Staerken voraussetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alternativ könntest Du "sowohl als auch" nutzen.

Oder Du schreibst, "...da er nicht nur meine mathematischen, sondern auch meine wirtschaftlichen Interessen und Stärken voraussetzt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in diesem Satz einerseits "sowohl" und andererseits "und Stärken" weglassen. Stattdessen solltest du in einem weiteren Satz auf deine Stärken eingehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich möchte gerne diesen Beruf erlernen, da meine Stärken im mathemati-schen wie im wirtschaftlichen Bereich den Anforderungen entspricht."  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

statt und kannst du "als auch" schreiben. Passt sogar besser zum sowohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grafiker16
24.10.2016, 11:09

also so? 

"Ich möchte diesen Beruf erlernen, da er
sowohl meine mathematischen als auch wirtschaftlichen Interessen und Stärken voraussetzt."
 

0

Was möchtest Du wissen?