Wie kann ich diesen HTML-Button fixen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie bekomme ich es hin, dass der animierte Button, der das Menü triggert, im Endzustand (gelber Hintergrund) bleibt, bis ich wieder auf diesen Button klicke?

JavaScript (jQuery) ist dein Freund. 😉 Genauer gesagt mit Hilfe von .addClass() und .removeClass() oder .toggleClass(). Wenn JavaScript für dich nicht infrage kommt, es auch mit nen bisschen HTML und CSS machbar ist. Sitchwort: CSS Checkbox-Hack. 

JavaScript (jQuery):


CSS:
Die Vorgehensweise ist im Grunde identisch. Entweder mit Hilfe von Klassen die unterschiedlichen Darstellungen festlegst oder das Aussehen über den Zustand einer Checkbox steuerst.
Zwar leicht aufwändig aber genial.

Sorry, genial ist daran nichts. Vielmehr ist das genaue Gegenteil der Fall. Nur unnötig dein Markup »aufbläht« und im Ganzen auch nicht besonders. Davon mal ab mit berücksichtigen solltest, das auf einem mobilen Endgeräten (mobile devices) kein hover funktioniert respektive existiert. 
LG medmonk 



Danke, sehr hilfreich.

Meine Version war halt die Version für alle, die keine Ahnung von sowas haben. Ich werde mir das alles mal genauer anschauen und überarbeiten, vielen Dank!

PS.: Hover kommt aber zum Einstaz, wenn jemand einen kleinen Bildschirm hat. Es kam bei mir schon vor, dass ich auf einem Rechner mit einem VGA-Bildschirm den Brower auf die halbe Fenstergröße reduziert hatte und schon dort die mobile ANsicht zum Einsatz kam. Für solche Fälle, sollte das drin sein. Auf dem Mobiltelefon ist das natürlich überflüssig, doch ganz sicher auch nicht ganz verkehrt.

0

Ich habe es nun hinbekommen! :D


Ich habe einfach einen identischen Button, der sich optisch gesehen nur im aktivierten (letzten) Zustand des Triggerbuttons befindet in den Dropdown-Teil eingefügt und dann den Dropdown-Teil nach oben, über den optisch verbugten Triggerknopf, verschoben.
Nach einer kleinen anpasung des Dropdown-Teils (Abstandhalter einfügen usw.) sieht nun alles so aus, als würde der Knopf optisch tun, was er tun soll, in der Realität hingegen wird er einfach von einem zweiten Knopf, der die fehlenden Eigenschaften kompensiert überlagert.

Man drückt also den optisch verbugten Knopf, macht somit den Dropdown-Teil sichtbar und lässt den zweiten Knopf erscheinen und drückt dann ohne es zu wissen einen anderen knopf, der genauso aussieht, wie der erste und alles verschwindet wieder und der erste Knopf ist wieder nutzbar.


Zwar leicht aufwändig aber genial.

---

.

.

.

---

An den User, dessen Antwort gelöscht wurde und der mir etwas von einem Batchfile mit einem Befehl, wie "shut down" oder so ähnlich erzählen wollte:

Verarschen kann ich mich auch selbst. ... Ich wollte ein HTML-Menü überarbeiten und nicht meinen PC herunterfahren. So blöde bin ich auch wieder nicht. Schrotte doch bitte deinen eigenen PC und versuche nicht ein paar ahnungslose Leute dazu zu bringen ihre PCs zu schrotten.

Was möchtest Du wissen?