Wie kann ich diese Nullstellen berechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest x^3 ausklammern dann hättest du f(x)=(0,5x-(4/3))*x^3

Jetzt musst du die Gleichung gleich null setzen das ergibt schon mal x1=0 wegen dem x^3 dann musst du noch 0,5x-(4/3)=0 nach x auflösen und du hast x2=-(8/3)

f(x)=0,5x4 - (4/3)x3

wo steht da x³   ???        

0
@Pretan4

Unten in einem Kommentar hat der Fragesteller ergänzt das die "Dachzeichen" nicht übernommen wurden 

0

Zur Ergänzung: Da du x^3 ausklammern kannst ist bei 0 eine dreifache Nullstelle. Damit ist jetzt schon klar, dass dort ein Sattelpunkt ist.

f(x)=0,5x^4-4/3x^³

1/2x^4-4/3x³=0

<=> x³(1/2x-4/3)=0

<=> x=0 oder 1/2x-4/3=0

<=> x=0 oder x=8/3

f(x)=0,5x4 - (4/3)x3

wo steht da x³   oder x⁴

  ???     

0

Was möchtest Du wissen?