Wie kann ich diese Matheaufgabe lösen?

...komplette Frage anzeigen  - (Mathe, Aufgabe, Lösung)

4 Antworten

Das brauchst du, so wie es verlangt wird, einfach nur zu zeichnen.
Dem Winkel ist es egal, ob zu seinen Füßen oder gegenüber Meter oder Zentimeter stehen.
Zeichne das Ganze in Zentimetern, und wenn du beim Baum nachmisst, sage wieder Meter dazu.
Das ist alles.

Dafür brauchst du den Tangens. Der Baum ist die Gegenkathete. Die 10m die Ankathete zum Winkel. Die Formel lautet umgestellt
G= A * tan (alpha)
Zahlen einsetzen -> G = 10 * (tangens 25°) und dann in den Taschenrechner eingeben!
LG

Xonjax 30.06.2017, 17:59

Er soll das ganze mit einer Zeichnung lösen also einfach 10m vom Baum entfernt einen 25 Grad Winkel einzeichnen und dann messen. Deine Lösung ist zwar auch korrekt, ich bezweifle jedoch stark das er Sinus, Cosinus und Tangens schon gelernz hat.

0

Mach das ganze mal auf einen karierten Block und nimm pro Meter zwei Kästchen. Dann hast du die Lösung und diese sogar zeichnerisch und selbst gelöst ;)

Honoka 30.06.2017, 17:11

Leider hilft das in Mathe nicht wenn der Rechenweg zur Hälfte bewertet wird!

0
LeMaDu 30.06.2017, 17:16
@Honoka

Du brauchst doch keinen Rechenweg, wenn du das zeichnerisch lösen musst

1
Honoka 30.06.2017, 17:12

entschuldige hab nicht gesehen dass der Text beim Bild weitergeht!

0
Kuestenflieger 30.06.2017, 17:19

das ist vielen zu einfach , weil richtig .

0

So in etwa sollte deine Lösung am Ende aussehen (ich sag dir die Antwort bei so einer einfachen Aufgabe jetzt mal nicht vor).
Lösung: 1. die 10m Linie zeichnen
              2. den 25 Grad Winkle einzeichnen
              3. Linie "a" einzeichnen
              4. den Baum einzeichnen und messen

Ich weiß ist etwas ungenau gezeichnet hab aber grad eigentlich keinen Bock. - (Mathe, Aufgabe, Lösung)

Was möchtest Du wissen?