Wie kann ich diese Gleichung nach a auflösen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

v = a * t  --> t = v / a

s = ½ * a * t^2

ich würde t einsetzen:

s = ½ * a * (v/a)^2

s = ½ * a * v^2 / a^2

nun mit a kürzen

s = ½ * 1 * v^2 / a

jetzt ist also:

s = v^2 / 2a     I * 2a

2sa = v^2        I / 2s

a = (v^2) / (2s)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyEdelweissAir
18.11.2015, 22:09

von deiner Ausgangslage:

mit a kürzen: s = ½ * v^2 / a

jetzt * a und / s

a = ½ * v^2 / s

0

Hey,

Setzte im Bruch die Zahlen ein, und nehme dann mal a.

500 mal a = 1/2 mal a hoch2 mal 11200

mach jetzt geteilt durch a hoch 2

500 = 1/2 mal a mal 11200

mach geteilt durch a und -500

dann kommt raus:

a= 1/2 . 10700

a= 5350

Ich bin mir nicht sicher. Ich würde nicht darauf wetten, das das stimmt.

Aber ich hoffe ich konnte dir Helfen!

Deine Snoopysun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

S= 1/2a • v^2/a^2.      a auf Bruchstrich ziehen => a mit a^2 kürzen
S= 1/2 • v^2/a        Mal a und 1/2 und Bruch zusammen nehmen
S • a = v^2/2.       durch s
A= v^2/2 :s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?