Wie kann ich die Wand am Fenster gerade verputzen?

4 Antworten

Fenster verputzen, direkte Vorarbeiten

Kleben Sie Fensterstock, Fensterrahmen usw. (also alles, was nicht verputzt werden soll) großzügig mit einem Kunststoffklebeband ab.

Je nachdem, wie Sie vorgehen, müssen Sie nun Ihre Richtschnur oder/und die Putzhaken samt den Putzleisten befestigen.

Nun werden die Putzleisten, Kompribänder oder die Dachpappe (außen) bzw. die Dichtfolie (innen) aufgebracht. Dann können Sie den Putz nach Herstellervorgaben anrühren.

3. Fenster verputzen

Mit der Traufel tragen Sie nun den Putz großzügig auf und verteilen ihn Ihren Vorgaben (Richtschnur, Putzleisten usw.) entsprechend.

4. Putz reiben

Nun müssen Sie warten, bis der Putz soweit angezogen hat, dass er zwar noch feucht ist, aber nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Mit der nassen Putzreibe reiben Sie die Putzflächen nun glatt.

5. Abschlussarbeiten

Nach dem Trocknen können Sie die Klebebänder und Putzleisten entfernen. Außerdem lassen sich die verputzten Fenster jetzt weiter bearbeiten (tapezieren, streichen usw.).

Einfach mal ein Foto machen. Dann wäre es wesentlich einfacher!

Da ist gar kein Putsch mehr drauf

0
@Deyvisvlog

Und die Wand besteht aus?: Beton - Kalk-Sandstein - Y-TONG - Ziegelstein o.v.a.??

Tja, so ist das im Leben: "Umso verständlicher die Frage - desto höher die Wahrscheinlichkeit einer vernünftigen Antwort!!"

0

YouTube Video kucken und nach machen.

Dein Namen sagt alles, (BOB)

0

da sind ziemlich hilfreiche Videos dabei, die es Schritt für Schritt erklären. was hat der Name damit zu tun ? Ich kanns und du willst es lernen. also kuck Video.

0

Junge du sollst helfen und nicht Youtube

0

Ja er soll es doch visuell sehen und nicht deinen kopierten Beitrag, denn er auch so ergooglen könnte.

0

Wie Finde ich denn solche Videos

0

seine Frage in YouTube eingeben; Wand verputzen oder so.

0

Stichwort: Feuchte Keller - besser unverputzt oder verputzt, mit welchem Putz?

Mir wurde abgeraten, den Keller mit Zementmörtel zu verputzen, weil sich dann zu viel Kondenswasser niederschlagen würde. Aber der Mörtel soll ja gerade die Wand vor dem Wasser schützen, oder? Ich sehe keinen Sinn darin, die Wand als feuchteregulierenden Schwamm zu benutzen. Zu feuchter Ziegel zerbröselt auch. Und was ist denn mit den Betonwannen, die heutzutage als Vollbetonkeller gegossen werden? Schwitzen die ohne Ende?

Sollte ich verschiedenen Mörtel unterhalb und oberhalb der horizontalen Wassersperre benutzen? Verschiedene innen und außen?

...zur Frage

Was tun um die Wand gerade zu machen?

brauche Hilfe

...zur Frage

Was ist eine Bodenplatte,Bewehrung, Frostschürze und vorallem Fundament beim Hausbau. Ich verstehe die Basics nicht?

Hallo Leute,

ständig höre ich Bodenplatte und Fundament. Ich dachte immer die Bodenplatte sei das Fundament. Ich verstehe die einfachsten Verfahren und Begrifflichkeiten nicht. Frostschürze. Wie tief? Fundament Bodenplatte Unterschied? Wo ist das Fundament beim Hausbau? Unterm Haus? Neben dem Haus?

Würde mich über eine einfache Antwort sehr freuen! Danke im Vorraus. PS das Verfahren interessiert mich OHNE Keller

...zur Frage

Wand verputzt... nun können die Steckdosen nicht mehr fest geschraubt werden?

Hallo, jeder Fachmann wird mich wahrscheinlich auslachen, aber ich brauche trotzdem dringend einen Rat. Wir haben unsere Wand von einem Freund verputzen lassen. Nun lassen sich die Steckdosen aber nicht mehr verschrauben da der Putz bzw die Wand natürlich jetzt etwas höher ist als vorher und die schrauben zu kurz sind. Was kann man nun tun? Habe jetzt längere schrauben gefunden die passen würden, aber kann man die gefahrenlos verwenden? Oder lieber den Putz um die Steckdosen abklopfen und damit leben, dass die Steckdosen etwas in der Wand liegen?Die Frage ist, wie gut ich das hin kriege, nicht das ich hinterher nochmal neu verputzen lassen muss :-) Es wäre super wenn mir jemand dazu was sagen könnte.

...zur Frage

Porenbeton verputzen?

Ich habe einen Durchgang in meiner Wand zur Küche, dieser ist relativ groß und ich möchte ihn aus dekorativen Gründen verkleinern. Dazu ziehe eine neue 1,3m hohe Mauer aus Porenbetonsteinen im unteren linken Viertel des Durchgangs.

Mein Ziel ist es, dass die Oberfläche der neuen Wand mit der bestehenden eine Einheit bildet. Die Wand ist tapeziert, und auch das neue Stück soll tapeziert werden.

Wie würdet ihr die Steine setzten und womit und wie dick verputzten damit das möglichst überraschungarm gelingt

...zur Frage

Ist das Asbest von alten Vinylplatten?

Hallo, ich bin jetzt in eine alte Wohnung gezogen und gerade dabei den Boden neu zu machen. Unter dem Laminat und der darunterliegenden Trittsschalldämmung habe ich eine eigenartige Schicht entdeckt, bei der ich mir nicht sicher bin, was es ist. Kann das auf den Bildern Asbest sein? Es wirkt insgesamt leicht gelblich.

PS: Vinylplatten haben wir keine vorgefunden

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?