Wie kann ich die Versauerung eines Lössbodens und die Bildung von Lösslehm chemisch darstellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine chemische Gleichung geht nicht ganz auf. Auf der linken Seite hast du 4 Sauerstoffatome und auf der linken nur 3. Du sprichst auch von versauerung, zur versauerung gehört eine Säure. Die Frage ist wo die Säure her kommt um die Gleichung genau darzustellen.

Grundprinzipiell wäre das dann:

2 H+ + CaCO3 --> Ca2+ + CO2 + H20

Wenn du Wasser nimmst, dann sprichst du von eine Lösung von Kalk und nicht von einer versauerung. Kalk hat aber nur eine Löslichkeit von 14mg/L. Benötigst daher echt viel Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?