Wie kann ich die überzeugen? Sehr dringend

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Tips, die bisher gegeben wurden, sind schon ganz gut! Am besten sagst Du der Vermieterin, dass Dir klar ist, dass es viele andere Mitbewerber gibt, Du aber sehr gerne einziehen würdest und dass es Dir wichtig ist, dass sie weiss, dass sie sich auf Dich verlassen kann. Du könntest nochmal sagen: "Ich kann die Zahlung für die Miete selber überweisen oder es gibt auch die Möglichkeit, sie vom Leistungsträger direkt auf Ihr Konto zu überweisen - falls Ihnen das lieber ist". Damit sieht man, dass Du Interesse hast und Dir Gedanken machst. Du kannst auch erwähnen, dass das Amt Dir eine Zusage zur Übernahme der Miete zugesagt hat u.s.w. Überlege Dir einfach, was DU im umgekehrten Fall als Vermieter am liebsten hören und was Dir am sympatischsten erscheinen würde.....

Hi, also manche Vermieter nehmen gerne Mieter, wo das Geld vom Amt übernommen wird. Da wissen Sie wenigstens, dass sie ihre Miete auch bekommen. Man hat beim Amt ja die Möglichkeit, dass das Amt die Miete direkt an den Vermieter überweist. Die andere Variante ist, dass Du das Geld bekommst und dann an den Vermieter überweist. Sag ihm doch, dass er sich da keine Sorgen machen muss weil die Miete direkt vom Amt an ihn überwiesen wird. dann bist Du nett und freundlich und dann wird es schon klappen. Viel Glück

Ein gepflegtes Äußeres und freundlich sein! Mehr kannst du nicht tun.

PS: Die meisten Vermieter bevorzugen heutzutage Menschen die vom Amt leben, weil die sich da sicher sein können, dass gezahlt wird. habe ich nun jetzt öfters gehört.

Gruß

Angel161993 04.02.2015, 02:42

Danke Danke für die Antwort :)

0
ChristianLE 04.02.2015, 10:55
Die meisten Vermieter bevorzugen heutzutage Menschen die vom Amt leben, weil die sich da sicher sein können, dass gezahlt wird.

Kann ich als Vermieter leider nicht bestätigen. Selbst wenn es eine Abtretungserklärung für die Mietzahlungen gibt, heißt das längst nicht, dass die Miete auch dauerhaft ankommt. Vergisst der Mieter nämlich mal, einen Folgeantrag zu stellen, oder kommt sonstigen Verpflichtungen nicht nach, bleibt die Miete aus.

0

Benimm dich und zieh was ordentliches an, und seh gepflegt aus, das hinterlässt nen ordentlichen Eindruck

Gepflegtes auftreten und recherchierte Fakten auf den Tisch legen. Wieviele Mietnomaden gibt es etc, ABER das Amt zahlt immer - als zusätzliche Sicherheit unterschriebst du ein einfach Dokument, das sicherstellt, dass die Miete direkt vom Amt überwiesen wird und nicht von dir - eine traumhafte Sicherheit für jeden Vermieter.

Angel161993 04.02.2015, 02:46

Das wollte ich wieso machen, dass das Amt die Miete direkt an den Vermieter überweist dann bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite!

Welche Fragen könnte man den Vermieter noch fragen?

0

Was möchtest Du wissen?