Wie kann Ich die Soundkarte des G430 Headset für das Mikro nutzen, während Ich die Kopfhörer des G430 per klinke an meiner Soundkarte im PC angeschlossen hab ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, dein Headset besitzt ja einen Klinkenanschluss. Und deine beiden Klinken steckst du ja an die mitgelieferte Soundkarte die wiederum per USB angeschlossen wird.

Das ist auch der korrekte Weg, hört sich dein Mikrofon schlecht an, so liegt das nicht an der mitgelieferten Soundkarte. Ich glaube du überschätzt ein wenig die Möglichkeiten einer Soundkarte bzw unterschätzt sie.

Du hörst dich nicht wie ein Mülleimer an wenn deine Soundkarte nur mindere Qualität hat, die richtigen Unterschiede zwischen gute & schlechte Soundkarte hörst du eher bei Filmen & Musik.

Und selbst da gibt es kein gut und schlecht, die eine Soundkarte hat halt bessere Wandler und löst die Töne eben besser auf mit einem weiterem Klangspektrum, davon betrifft nichts dein Mikrofon.

Wenn du das nämlich mal umdrehst, müsste ja jeder von uns eine gute Soundkarte haben, da wir " uns ja sonst anhören wie Mülleimer". Tatsächlich besitzen nur sehr wenige Gamer überhaupt eine richtige Soundkarte (Intern oder Externe ). Die beigefügten USB Soundkarten sind nämlich alle nicht sonderlich dolle, dafür sind sie einfach zu klein als das sie sich mit den großen Brüdern anlegen können. Deswegen besitzen alle High End Headsets auch keine USB Anschlüsse & keine integrierten Soundkarten per USB, es würde die Klangqualität von einem Beyerdynamic MMX300 z.B. stark runterziehen.

Nur eine kleine Anekdote zu deinem Problem. Wer sich nämlich anhört wie eine Mülltonne besitzt eher ein defektes Mikrofon (Produktionsfehler ggf) als eine zu schlechte Soundkarte. Reklamiere also dein Headset und deine Probleme werden sich in Luft auflösen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoYama
11.07.2017, 01:47

Danke für die schnelle Antwort,

Ich werde nochmal mein Problem Im groben beschreiben, da ich denke du hast es nicht ganz verstanden. :) oder ich habe vielleicht die Frage einfach doof gestellt... :S

An sich habe ich ja kein Problem mit dem Mikro um das klar zustelle.

Also, wenn ich beide Klinke Anschlüsse von Kopfhörer und Mikro in den USB-Adapter stecke, dann ist die Sound-Qualität und die Qualität des Mikro sehr gut. Mir ist lediglich die maximale Lautstärke zu leise von der Soundkarte die im Logitech G430 mit drin steckt. So..., deswegen habe ich meine Kopfhörer nun in die Soundkarte in meinem PC gesteckt (per Klinke) und das Mikrofon auch, da dort die maximale Lautstärke höher ist. Nun habe ich aber das problem das mein Mikro dort nicht so gut ist und deswegen war eher die Frage, ob ich nicht das mikro mit dem USB-Adapter von Logitech und die Kopfhörer mit meiner Soundkarte verbinden kann, damit eben die Qualität des Mikros von Logitechs Soundkarte hat und ausschließlich die Kopfhörer über meine Soundkarte im PC läuft.

LG 

0

Ich hatte selbst das g430.Im teamspeak und skype ist es der horror.Ich habe mit voicemeeter einfach ein bisschen die klangart und höhen und tiefen verstellt.Somit war es einigermaßen ok im skype.hier die anleitung:

o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?