Wie kann ich die Situation auf der Arbeit dringend ändern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gib dem Recht der Recht hat. Sage den beiden sie sollen sich mit ihrer Arbeit beschäftigen, dafür werden sie bezahlt. Nicht wer der/die Tollste ist. Persönliche Befindlichkeiten sollen sie zu Hause lassen. Sie müssen sich ja nicht lieben aber auf der Arbeit vernünftig zusammen arbeiten. Das ist ihre Pflicht. Man geht doch nicht zur Arbeit um sich mit Freunden zu treffen sondern um seine Arbeit gut zu machen und Geld zu verdienen.

Sag den beiden doch mal in einem offenen Gespräch, was dich beschäftigt. Vor Allem dass sie aufhören sollen , sich in ihrem Alter, wie Kleine Kinder zu benehmen. Und vor Allem, dass sie dich bei ihren Diskussionen raushalten sollen.

Sag zu beiden dass sie die Klappe halten sollen. Dann entschuldigst du dich und sagst genau das was du hier schreibst. Danach erklärst du wie wichtig es wäre hier zusammen zu arbeiten sonst würdest du den Kindergarten verlassen und sie dürfen das Spiel dann zu zweit weiter spielen.

Was möchtest Du wissen?