Wie kann ich die Reisterrassen in China nachbauen?

3 Antworten

Hallo, die Antwort von ELshrewdo ist so nicht richtig. Es gibt sehr wohl ein Bewässerungssystem mit vielen Schieber und es gibt einen "Wassermeister" der den Überblick hat, allerdings hast Du in einer anderen Antwort genau das Richtige getroffen, denn sie regeln das entweder mit Steinen die dem Wasser den Weg versperren oder eben mit Brettern, die als Schieber benutzt werden und je nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden. Gib doch mal bei Tante Google Reisterassen Longshen ein, damit Du einmal sehen kannst wie schön so etwas aussieht. Ich hatte das Glück schon einmal dort ganz oben stehen zu dürfen. Als Baumaterial würde ich Dir auch Styropur empfehlen, da kannst Du auch in Geschäften nachfragen, sie haben so etwas immer aus Verpackungen übrig, dann kostet es nichts. l G an alle

Styrodur (leicht schneidbares, moosgummiartiges Zeug, gibts in jedem Baumarkt) und Acrylfarbe. Wenns ganz authentisch aussehen soll kannst du das sogar fluten, auf kurze Zeit ist Styrodur wasserdicht und die Acrylfarbe sollte das ganz gut versiegeln...

Leider habe ich im Internet noch nicht soviel über die Reisterrassen rausgefunden. Ich weiß zwar wie sie aussehen, aber wie das mit dem Bewässerungssystem funktioniert weiß ich leider noch nicht.

Wenn das ganze nicht so teuer ist,wäre das eine gute Idee. Falls ich was drauf kleben möchte, muss ich dann irgendwas beachten ? Z.b. welcher Kleber oder so.

Danke für die schnelle Antwort, muss das Projekt nächste Woche schon vorstellen :) :D

0
@ErdbeerLady

google mal "Subak", das sind Bewässerungsgemeinschaften, gibts einen ganz guten Wiki-Artikel drüber. Und normalerweise werden Reisterrassen einfach nur geflutet, also bei Regen volllaufen lassen. Ich würde einfach ein geschlossenes Becken in das Material schneiden und dann erklären wie das im Original funktioniert. Oder du baust einen Auslauf mit rein, indem du einfach aus einer dünnen Außenwand einen Teil rausschneidest, einen Schlitz in die Wände machst und da ein kleines Brett o.ä. reinklemmst, das man nach oben rausziehen kann um das Wasser ablaufen zu lassen. Ich finde es kommt immer gut wenn Modelle interaktiv sind und u.U. auch ein bisschen Sauerei veranstalten. (Du müsstest dir hier natürlich überlegen wohin das Wasser abläuft. Normalerweise verdunstet es während oder nach des Wachstumsprozesses auf der Terrasse.

0
@ELshrewdo

Vielen vielen Dank für deine Hilfe :) Hatte an Salzteig oder Pappe gedacht, war aber keine gute Idee :D

0
@ELshrewdo

Wie dieses Bewässerungssystem funktioniert habe ich leider trotzdem nicht rausgefunden :D Aber egal , ein ordentliches Modell ist auch schon gut, vielleicht finde ich ja noch was hilfreiches, oder mir fällt etwas ein, wie ich den "reis" irgendwie gut darstellen kann oder so :)

0
@ErdbeerLady

Im Grunde ist das kein System, da regnets einfach bis zur Oberkante rein;-) Und da verbringt der Reis dann einen Teil seines Wachstums drin. Wenn du dir die Arbeit machen willst kannst du einfach normale Reiskörner aufrecht auf das Modell kleben. Kommt natürlich drauf an wie groß das ist.

0

China - USA ;-)

Hoher chinesischer Handelsüberschuss bereitet US-Unternehmen Probleme.

China hat viel Geld übrig und kauft davon US-Staatsanleihen, USA also Schuldner von China.

USA Demokratie, China Diktatur, keine Einigkeit z.B. bezüglich Nordkorea oder Syrien.

Was möchtest Du wissen?