wie kann ich die Protokolle von meinem Gmail ansehen?

1 Antwort

Wie bekomme ich die IP-Adresse von dem Hacker raus ?

Gar nicht. Wenn es ein Hacker ist, dann wird er wissen, wie er seine IP-Adresse verschleiert. Im Übrigen würde es Dir auch rein gar nichts nützen, wenn Du "seine IP-Adresse" hättest, weil die IP-Adresse Dir lediglich verraten würde von welchem Provider (Telekom, Vodafone, etc.) sie stammt.

Im Übrigen würde ich dringend Anzeige erstatten bei der Polizei. Wenn der Hacker Deine Accounts geknackt hat, kann er mit ihnen Straftaten begehen, bei denen es so aussieht, als ob Du das gewesen wärst. Wenn Du dann keine Anzeige erstattet hast, kann es ganz übel für Dich ausgehen.

Gibt es auch so etwas wie unbewusstes/nicht gezieltes Gaslighting?

Hallo liebe Community,

Die Story: Ich war mit einem Mann zusammen, den ich sehr liebte. Wir wohnten in einer eigenen Wohnung im Haus seiner Eltern. Mein Freund legte Verhaltensweisen an den Tag, die mich Richtung Verlust des Verstandes beförderten....Die Sache ist etwas schwer zu beschreiben, klingt vielleicht harmlos, aber es war über mehrere Jahre so und immer wieder und wieder geschah es. Das Schlimme war auch, dass seine ganze Familie, die oben drüber wohnte, auch so zu sein schien. Ich kann nur versuchen, die Sache zu beschreiben, da es wirklich komplex ist.

Er nahm zum Beispiel meine Sachen ohne mich zu fragen und schenkte sie anderen Leuten, um nett zu denen zu sein. Also für mich ist das Diebstahl. Als ich ihn damit konfrontierte, hat er meine Gefühle runter gespielt und meinte: "Ah, das ist doch egal. Das ist doch nicht so wichtig." Für mich war es sehr wichtig!

Er wollte sich was leihen, was mir wichtig war und er versprach hoch und heilig (da ich immer wieder betont habe, dass es nicht in Ordnung ist die Sachen anderer zu stehlen ), er gibt es zurück und ich sah es nie wieder... und er sagte nix dazu oder wies alles von sich.

Er war so sehr überzeugt, dass es ein guter Mensch ist, hat sich immer so dargestellt; immer nett zu anderen Leuten, auch zu denen, die grausam zu anderen waren. Und auch gerne nett zu anderen auf meine Kosten. Er hat so oft zu Fremden gehalten, anstatt zu der, die er angeblich liebt, um sich als guter Bürger zu fühlen??? Das verstehe ich nicht...Als ich ihn Situationen beschrieben habe, in denen er gestohlen, gelogen, mich tief verletzt hat, nicht zu mir gehalten hat, wo ich ihn gebraucht hätte usw. (die einfach alle so passiert sind!) und wissen wollte "Warum?" meinte er immer nur zu mir: "Warum sagst du immer so gemeine Sachen?"Als ich seine Mutter auf manches ansprach, meinte sie immer nur: "Das glaube ich nicht" oder : "Ich lasse mir kein schlechtes Gewissen einreden."

Als ich schon so verzweifelt war, dass ich nur noch heulen konnte, hat er mich als geistig gestört beschimpft und meinte ich gehöre eingesperrt.

Das Verrückteste an der ganzen Sache war, dass er vor hatte Psychologie und Soziale Arbeit zu studieren.... und schon einen Nebenjob in der Sozialen Arbeit hatte....

Ich hatte damals eine schwere Zeit und sein Verhalten machte es eben noch viel viel schwerer. Ich habe ohne Hilfe von außen, mit den letzten Kräften, die ich hatte, Hilfe bei Ärzten gesucht, die dann wegen meines Zustandes alarmiert waren. Als ich ihn das nach dem Arzttermin gesagt habe, hat er einfach geschwiegen und sich nie dazu geäußert. Nie!

Leute, was ist das? Das ist doch nicht normal oder? Ich bin vor kurzem über die Thematik Narzissmus über den Begriff Gaslighting gestolpert und finde es passt gut zu seinem Verhalten. Ich hatte aber nicht das Gefühl, das er das gezielt und mit Absicht macht, sondern dass er einfach nicht versteht, was sein Verhalten für Auswirkungen hat. Aber ich weiß es nicht. Daher meine Frage.

...zur Frage

Ex-Freund erpresst mich mit der Rückziehung von für mich getätigten PayPal-Zahlungen, was soll ich tun?

Ich habe meine letzten Einkäufe im Internet via PayPal von einem Ex-Freund bezahlen lassen, da es bequemer war und keine andere Zahlungsmöglichkeit angegeben war( ich selber besitze kein Paypal-Konto). Das ganze ist aber über meinen Account und somit meinen Namen gelaufen. Natürlich habe ich ihm immer sofort die Summe in Bargeld übergeben.

Jetzt ist es so, dass er mich damit erpresst, alle in den letzten 6 Monaten für mich getätigten Zahlungen zurückzuziehen. ( Es handelt sich hierbei um knapp 800 € ) Unter den Bestellungen befanden sich zudem noch Sachen für ihn, die aber auch über meinen Namen bestellt wurden und in deren Besitz er ist.

Zudem traue ich ihm zu, dass er, selbst wenn ich seine Forderungen erfülle, die Zahlungen zurückziehen wird.

Kann mir jemand helfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?