Wie kann ich die Maßnahme vom Jobcenter verlassen?

6 Antworten

Du wirst eine Eingliederungsvereinbarung mit Zielen unterschrieben haben. Dort stehen die Bedingungen drin. In der Regel bist du mit einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung aus einer Maßnahme raus. Mit einem 450 Euro-Job wirst du u. U. nicht weit kommen.

du bekommst keinen cent? deine eltern bekommen alg2 für dich und davon wird dein lebensunterhalt bestritten.

wenn du einen 450 euro job machst, dann bekommst du kein taschengeld. das geld wird deinem bedarf angerechnet und dein bedarf ist damit zu decken. diesen betrag bekommen deine eltern weniger geld und das ist an diese abzugeben für mietanteil, strom und lebensmittel.

wie wäre es bei amazon eine ausbildung zu suchen? warum hast du mit 18 noch immer keinen realschulabschluss, den andere mit 15 bereits in der tasche haben? was hast du die letzten 3 jahre gemacht, außer nichts-tun?

Du kannst die Maßnahme jederzeit verlassen wenn du dir das Geld, welches du von denen bekommst, selber verdienen willst. Davon würde dich jedenfalls keiner abhalten.

Problematisch wird es wenn du die Maßnahme verlassen willst aber trotzdem weiterhin Geld bekommen willst, das geht dann nicht so einfach.

Das Ding ist dass ich kein Geld bekomme..

0
@JBCK1999

Ähm ok, dann weiss ich ehrlich geagt nicht wie man in so eine Maßnahme kommt. Such dir was eigenes, keiner wird dich an einen Job oder an einer neuen Schule hindern.

0

Hat jemand mit Jobcenter Erfahrung ist sehr wichtig?

Ich hatte eine Einladung von Jobcenter obwohl ich nie was mit den zutun hatte die meinten das ich erst 17 bin und ich nicht zuhause einfach so rumgammeln darf und die haben mich in eine Maßnahme rein gesteckt, heißt Werkstatt-schule hat jemand Erfahrung? Und weiß jemand ob ich bezahlt werde ? Und was sind meine Rechte meine Ansprechpartnerin hat mich nicht mal gefragt ob ich es will oder nicht.

...zur Frage

Welche finanzielle Unterstützung bekomme ich vom Staat bei Abitur und Umzug?

Hallo, ich wohne zur Zeit in Schleswig-Holstein, möchte aber im Sommer nach NRW ziehen um dort mein Abitur zu machen. Nun bekomme ich aber kein Schüler Bafög, da ich eine Schule besuchen möchte/werde, die städtisch ist, heißt keine Abendschule. Das Jobcenter möchte mir kein Wohngeld zahlen, da ich mein Abitur auch in Schleswig-Holstein machen könnte und sie daher keine Notwendigkeit sehen mir Geld zu zahlen. Ich weiß echt nicht mehr von woher ich Geld nehmen soll, damit ich endlich meinen Traum verwirklichen kann und mein Leben zu leben. In NRW und Abitur machen. Meine Eltern stehen dahinter, können jedoch mir nicht die finanzielle Unterstützung bieten, die ich brauche um eine Wohnung anzumieten und mein ganzes Leben zu finanzieren. Ich würde natürlich auch arbeiten gehen, um mir Geld dazuzuverdienen, jedoch kann ich mich nicht darauf verlassen und mein Lebensunterhalt auf einen Nebenjob aufbauen. Hängt ihr noch irgendwelche Ideen, wie ich an Unterstützung komme? Ich weiß nicht mehr weiter.

...zur Frage

Dürfen Lehrer volljährigen Schülern verbieten das Schulgelände während der Pausen zu verlassen?

Für unsere Schule gibt es einen Entwurf für eine neue Hausordnung in der steht,dass den Schülern nicht gestattet ist das Schulgelände während der Pausen zu verlassen. Jedoch wurde diese Hausordnung noch nicht von der Gesamtkonferenz genehmigt. Vor einigen Jahren mussten Schüler, die noch nich volljährig waren und das Schulgelände während Pausen oder Freistunden verlassen wollten eine Genehmigung der eltern in der Schule abgeben. Nun sollte diese Genehmigung immer noch gelten,oder? Außerdem kann man doch 18 oder 19-jährigen Schülern nciht verbieten mal kurz zur Kaufhalle nebenan zu gehen oder draußen zu rauchen(wo sollten sie sonst rauchen,denn in der Schule und im Schulgelände ist dies nicht erlaubt). Darf mich ein Lehrer also vom Verlassen des Schulgeländes hindern indem er mich nicht vorbeilässt bzw. mich festhält? Laut Art. 11 GG "Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet" dürfte man dies erwachsenen Schülern doch nicht verbieten. Wäre schön,wenn jemand eine Antwort darauf weiß. LG

...zur Frage

Maßnahme Jobcenter U25?

Also ich hab ein Problem mit meiner Sachbearbeiterin vom Job Center.. Sie möchte gerne das ich ab der Maßnahme U25 Teilnehme.. Was ich aber nicht kann . Die maßnahme wäre Montags bis Freitags von 9:00-16:00Uhr Mein Problem deswegen ist es was ich ihr auch genannt habe; ich bin Alleinerziehende Mama eines 8 Jährigen Sohnes .. die Schule geht nur bis höchstens 13.15 Uhr. (Darauf kam von ihr ich könnte mir ja jemanden suchen der aufpasst .. das 2te Problem darauf hin ist das ich nicht jemanden suchen kann der morgens ab 6 Uhr zu mir kommt und mein Sohn für die Schule fertig macht die Maßnahme ist 32 Km weit weg und ich habe keinen Führerschein . Ich wäre also auf Bus und Bahn angewiesen .. Wäre somit morgens ab 6:00 Uhr weg und abends ab 18:00 Uhr wieder zuhause . 3tens bin ich Nierentransplantiert und somit auch schwer behindert 100% Und ich habe einen Nebenjob und verdiene 450€ dazu . Alles reden hilft aber nichts sie droht weiterhin damit alles an Geld zu kürzen .. Ist das rechtens ?

...zur Frage

Habe ich auch Bafög Anspruch, wenn ich vorsätzlich meinen Job Kündige um mich besser auf die Schule zu konzentrieren?

Ich besuche momentan den Abitur-Vorbereitungskurs , der mich aufgrund meines Alters (30) dazu berechtigt, nach den Sommerferien das Eltern unabhängige Bafög zu erhalten. Leider sitzt mir eine sehr unbequeme Berufsberaterin vom Jobcenter die ganze Zeit im Nacken und droht mir sogar damit, mich in eine Maßnahme zu schicken, falls ich bis zum 16 März keinen Erfolg bei meinen Bewerbungsbemühungen vorweisen kann. Dies würde mich jedoch daran hindern meinen Vorkurs zu besuchen , den ich aber brauche um für das Abitur zugelassen zu werde, daher möchte ich mir gerne eine Tätigkeit in Vollzeit suchen, die ich bis zum Ende der Sommerferien ausübe. Allerdings müsste ich auch in dem Zeitraum meinen Bafög Antrag stellen, damit alles rechtzeitig bearbeitet wird und jetzt frage ich mich, ob man in der Zeit den Antrag nichts desto trotz ablehnt, selbst wenn ich zum Ende der Sommerferien kündigen möchte, mit der Begründung das ich ja grade Vollzeit arbeite

...zur Frage

Jobcenter Maßnahme machen wichtig?

Hi Leute , ich habe seid paar Wochen erfolgreich die Schule abgeschlossen. Keine paar Tage später bekomme ich Post vom Amt , Einladung um über die Zukunft zureden.

So, ich war dort fing er an direkt über Maßnahme zureden. Ich habe ihn gesagt da ich kein Platz in der Schule bekommen habe (Will Fachabi machen und es wahr einfach alles Vergeben und hatte leider kein Glück) Habe ihn gesagt das ich ein FSJ machen möchte , er hat mir ein Termin gegeben für 3 Wochen so ich wahr heute da und hatte kein Platz dafür gefunden er meinte sofort Maßnahme , ich beziehe keine Leistung vom Amt nur meine Mutter ich wohne noch Zuhause und wo ich ihn fragte ich beziehe doch nichts vom Amt nur meine Mutter , meinte er doch sie auch.

Meine Frage , ich habe nie was unterschrieben oder sonstiges warum muss ich die Maßnahme machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?