Wie kann ich die Lust auf das Rauchen komplett verdrängen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na das ist doch Klasse ! Jetzt heißt's nur noch einen eisernen Willen zu stabilisieren, um eine Rückkehr zum vorzeitigen Sargnagel nach Möglichkeit auszuschließen. Am besten stellst Du Dir mal eine Liste über die ganzen Nachteile des Rauchens zusammen. Die positiven Aspekte des Rauchens, wenn's denn überhaupt welche gibt, kehrst Du einfach unter den Teppich^^...

Wenn Du es erst mal über einen großen Zeitraum ausgehalten hast - vielleicht 3 Monate - bist Du aus dem Gröbsten raus und dann wird es Dir immer leichter fallen nicht mehr daran zu denken. Und Du kannst Dich ja auch mit etwas Schönem belohnen, wenn Du es 1 Monat ausgehalten hast.

Hier noch ein Video, in dem man sieht, wozu rauchsüchtige Menschen nur für 'ne Fluppe fähig sein können. Möge Dir dies vielleicht auch noch helfen ?! Ich denke, dass Du es packst ! LG

http://www.youtube.com/watch?v=3avwC0YwGRA

Dankeschön für das Goldene Sternchen... :)

0

Hi, die Lust kannste nur durch Gewöhnung, durch Zeitdauer verlieren. Meide heikle Momente (vollgefressen, Verdauungsfluppe, Bezecht, Kippe rein), Lebe da von Tag zu Tag, von Woche zu Woche. Meine Erfahrung: erst nach 2-3 Jahren biste so wirklich sicher rauchfrei. Bei Gelegenheitsrauchern: 6 Monate bis 1 Jahr. Gruß Osmond

Also wenn du nur Gelegenheitsraucher bist, dann würde ich schnell damit aufhören. Ich habe vor 2 Jahren auch angefangen zu Rauchen. Erst nur auf Partys und dann richtig. Ich habe auch gedacht ich werde davon nicht süchtig, doch dann war es leider zu spät. Ich kann dir diesen Rat nur ans Herz legen da die "Kippen" immer teurer werden..

Aber wenn du wirklich Süchtig bist dann kann ich dir eine E-Zigarette empfehlen! Nur dadurch bin ich komplett vom Rauchen weggekommen!

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?