Wie kann ich die larveneier am pferd behandeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du näheres zum korrekten Management wissen willst: www.selektive-entwurmung.com

Das sind die Webseiten einer Forschungsgruppe mit einer Liste der durchführenden Tierärzte der zeitgemäßen Entwurmung. Dorthin kannst Du auch Fachfragen richten.

Das mit dem Abschaben hat friesennarr schon korrekt beantwortet, jedoch weiß ich als Anhaltspunkt für den Zeitpunkt der Gabe 6 bis 8 Wochen nach der letzten Sichtung der Eier, nicht unbedingt später. Wenn Bandwurmverdacht besteht (Moosmilbe vorhanden, ein Pferd des Bestands positiv auf Bandwurm beprobt), kann hier gleich per Auswahl eines Kombi-Wirkstoffes mitbehandelt werden, weil die Zeitpunkte ganz gut zusammentreffen. Der Wirkstoff, der oft eingesetzt wird, heißt Ivermectin.

Falls Du auf Facebook bist: Dort gibt es eine Gruppe Zeitgemäße (Selektive) Entwurmung, wo sehr gute Fachleute administrieren und erklären. Meist wartet man nicht mal 24 Stunden auf eine echt fundierte Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du die Eier der Dasselfliege, die diese an den Beinen der Pferde ablegt?

Die schabt man mit einem Messer ab und reibt das Bein mit Essig ab. Die abgeschabten Dasseleier kann man verbrennen. In 3 Monaten macht man dann eine Dasselwurmkur (z.B. mit Ivomectin)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20LAmour09
10.11.2015, 20:45

Dankeschön 

0

larveneiner???

larven legen keine eier.

falls du die orangefarbigen dasseleier meinst: ausrasieren. ausser mit einem rasierer lassen die sich vom menschen nicht aus dem pferdefell lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht den Tierarzt fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?