Wie kann ich die Krallen kürzen (muss ich überhaupt)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass dir das lieber erstmal beim Tierarzt zeigen. Du kannst auch keine normale Nagelschere nehmen, dafür gibt es Scheren im Tierhandel. 

Wenn du die Adern verletzt, blutet das sehr stark und du tust ihm weh. Du musst immer auf die Adern achten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Krallen zu lang sind, dann müssen sie fachmännisch verschnitten werden.

Das macht ein Tierarzt für Kleintiere oder auch ein erfahrener Züchter bzw. Halter.

Am besten Du läßt es Dir dort einmal zeigen und übst es dann gleich unter Aufsicht eines Fachmannes.

Außerdem muß man die eigene Haltung hinterfragen, warum sich die Krallen nicht genügend abnutzen.

Sehr wichtig sind dafür Naturhölzer als Sitzstangen in der richtigen Stärke.

Der Durchmesser der Sitzstangen sollte so groß sein, dass er von den Krallen zwischen einem und zwei Dritteln umschlossen wird.

Naturgewachsene Sitzstangen mit unregelmäßigem Durchmesser sind die beste Wahl, damit die Krallen ihre Aufgaben erfüllen können.

Und es dient darüber hinaus dem Wohl des gesamten Fußes (Ständers).

Um gleichzeitig dem Nage- und Stoffwechselbedürfnis der Wellensittiche entgegen zu kommen, sollten Weidenzweige verwendet werden.

Besonders Trauerweide eignet sich zu jeder Jahreszeit ganz besonders gut dafür.

Die Sitzstangen sollten regelmäßig teilweise erneuert werden, wobei aber auch einige wenige alte, inzwischen ausgetrocknete und harte, behalten werden.

Denn genauso wie die Krallen muss auch der Schnabel abgenutzt werden.

Dazu dient Trockenholz und natürlich der Kalkstein oder die Sepiaschale oder auch ein Stück verwitterter Mauerkalk.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber zum Tierarzt bevor du deinen Wellensittiche noch wehtutst ein Vogel darf mindestens 10 Tropfen Blut verlieren über 10 könnte tödlich sein 

Es gibt aber auch spezielle Nagelscheren für Wellensittiche doch da muss man wirklich sehr gut aufpassen am besten einen Tierarzt fragen :-) habe ich mit meine auch gemacht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit dem Vögelchen zum Tierarzt gehen, der wird ihm die Krallen fachgerecht kürzen, bevor dir bei Selbstbehandlung ohne Kenntnisse Fehler unterlaufen. 

Kostet nur ein paar Euro und dann ist alles wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das sollte man, aber bevor du zuviel abschneidest und es blutet, geh zum Tierarzt und laß sie schneiden, ist nicht sooo teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?