Wie kann ich die kaputte Sim-Karte ersetzen?

4 Antworten

Du kannst über die Hotline (Vertrag 08001721212 oder Prepaid 017222911) das Problem schildern. Wenn du Glück hast bekommst du eine kostenlose Ersatzkarte, bei Pech kannst du eine Ersatzkarte für 15 Euro bestellen. Dann bekommst du nach 2-3 Tagen eine neue Simkarte mit Pin und Puk und der alten Handynummer. Die alte Simkarte wird dann deaktiviert.

Ist eigentlich ganz einfach, überlegen wir doch mal:
1. Bei t-mobile anrufen? Nee, ist nicht von denen, das geht nicht.
2. E-plus anrufen? Ist nicht von denen, also können die auch nicht helfen.
3. An O2 wenden? Die haben mit Sicherheit auch keine Möglichkeit, da die Karte nicht von ihnen ist.
4. Sich eventuell an Vodafone wenden? Richtig! Die Karte ist von denen. Und die können auch Ersatz schicken. War also gar nicht so schwierig.
5. Und automatisch könnte man dann auch auf die Idee kommen, dass ein Vodafone Shop das auch erledigen kann. Bingo.
.
Also viel Glück. Ich stehe bald vor dem gleichen Problem, da sich auch meine Karte langsam in viele Teile auflöst. Bei mir ist es aber ein anderer Provider.

Rufnummernportierung ist in der Regel kostenlos, die Simkarte kostet, glaube ich, nut ein paar Euro.

Setz Dich mit Deinem Anbieter in Verbindung.

Das ist keine Portierung, eine Portierung geht bei Anbieter/Netzwechsel

0
@Curasanus

Portierung bedeutet Rufnummernmitnahme. Lies Dir die Frage durch um zu wissen was er will.

0

Was möchtest Du wissen?