Wie kann ich die Kapazität von XLR-Kabeln messen? (Mikrofonkabel, Instrumentenkabel)

2 Antworten

Es gibt Messgeräte im Handel, welche man zwischen Stecker und Buchse des Kabels einschleift. Mit einem Stellschalter wird die jeweilige Verbindung eines Signalweges bzw. auf Kurzschluss getestet und z.B. durch eine LED angezeigt. Allerdings sind diese Geräte z.T. sehr teuer.

Es geht aber auch billiger, wenn man schon ein einfaches Messgerät oder einen Durchgangsprüfer zur Verfügung hat.

Die Verbindungen sind immer 1:1, die Kontakte am XLR sind nummeriert:

  • 1 = GND = Abschirmung
  • 2 = hot (+ / positives symmetrisches Signal)
  • 3 = cold (- / negatives symmetrisches Signal)

Wenn Du Probleme hast, an die Kontakte zu gelangen, so kannst Du den Einsatz eines geöffnetet Steckers bzw. einer Buchse benutzen und auf die Enden stecken. So verlagerst Du die Kontakte nach außen und kannst an den Lötanschlüssen messen.

Ach so, diese Antwort war jetzt auf eine reine Durchgangs-/Kurzschlussprüfung bezogen. Für eine kapazitive Messung benötigst Du ein entsprechendes Messgerät, welches den induktiven Widerstand bei angelegter Frequenz anzeigt (i.d.R. 1kHz).

0
@electrician

kannst du mir ein bestimmtes gerät empfehlen? ich kenn mich da nicht so aus. sollte schon recht genau messen (pF) , aber auch nicht zu teuer sein.

0
@Haffo

Was bestimmtes habe ich jetzt nicht vorzuschlagen, aber auf jeden Fall kann ich die Fa. Fluke wärmstens empfehlen, wenn es um Messgeräte für den Laboreinsatz geht.

0

Löte dir doch einfach 3 kurze kabel, maximal 20 cm, an einen XLR Stecker und ans andere ende gegebenenfalls Laborstecker (bananenstecker) beschrifte sie mit

  • hot
  • cold
  • shield

alternativ mit

  • (+)
  • (-)
  • Schirm

so kannst du mit dem passenden adapter das kabel jeder zeit prüfen...

lg, Anna

Gute Idee! Durch den Adapter verringert sich wahrscheinlich die Kapazität im Messergebnis um ein paar pF. Aber das kann man ja berücksichtigen.

0

Was möchtest Du wissen?