Wie kann ich die grünen Raupen von meinen Küchenkräutern im Garten bekämpfen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gar nicht - da werden Schmetterlinge draus!

http://www.schmetterling-raupe.de/rpmonate/rpaugust.htm

Danke für den Link! Ich habe entdeckt, daß es ein Kohlweißling wird! Also dürfen sie im Garten bleiben. Ich hatte Angst, es wird eine grüne Blattwanze! ;-)

0

das problem hatte ich auch! einfach ein bisschen spüliwasser auf die kräuter sprühen.. bei mir hat es wunder geholfen!

Du kannst sie absammeln und "entsorgen".

Du kannst den Aufenthalt für Vögel und andere nützlichen Tiere in Deinem Garten attraktiver machen.

Ansonsten wartest Du, bis sie sich verpuppen und zu einem Schmetterling entwickeln.

Danke für Eure Antworten! Ich werde ihnen eine Basilikumpflanze aus dem Supermarkt kaufen, damit sie mir meine liebevoll selbst gezüchteten Plänzchen nicht wegfressen! ;-)

0
@pattimarie1

Sieste!

Ich lasse auch immer von allen Früchten im Garten was hängen. Damit die "Tiere des Feldes" sich daran gütlich tun.

Schließlich: wie soll der liebe Gott die Tiere des Feldes ernähren (Mt 6,26), wenn wir ihnen alles wegessen?

0

Was möchtest Du wissen?