Wie kann ich die Gewichtszunahme durch antidepressiva stoppen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sertralin kann gelegentlich zu gewichtszunahmen führen. es gibt jedoch auch antidepressiva bei denen das nicht der fall ist (z.b. Cymbalta oder Fluoxetin). diese website hatte mir damals geholfen einen überblick zu bekommen. dort sind auch gewichtsveränderungen deklariert ;-)

http://www.deprohelp.com/medikamente2/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach. Rede mit deinem Facharzt und bringe dein Problem vor. Es gibt längst gleichwertige Ersatzpräperate zu trizyklischen Antidepressiva, die sich nicht aufs Gewicht auswirken. Ein Umstieg auf ein SSRI-Medikament wie Sertralin oder Citalopram könnte dein Problem lösen, die machen nicht dick. Aber auch ein SNRI wie Venlafaxin bewirkt eher eine Gewichtsabnahme bei sehr guter Wirksamkeit. Lass dir auf keinen Fall Mirtazapin aufdrehen, das macht noch schneller dick als die Trizyklika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du mußt darüber mit demjenigen reden, der es dir verordnet hat!

was machst du sonst noch dagegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anderes Antideptessiva verschreiben lassen. Es gibt inzwischen so viele Präparate, die wirken natürlich bei jedem anders. Zunehmen ist blöde Nebenwirkung aber bei manchen Mitteln ist sogar Gewichtsabnahme drin. Nur wie gesagt der eine nimmt zu der andere ab...man muss das richtige Präparat für sich finden...bzw. der Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Helfen kann dir in diesem Fall nur eine Sache und zwar eine andere Medikation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luna1911
01.01.2016, 18:55

Danke für deine Antwort...ich bin ja extra auf sertralin umgestellt worden weil es nicht zur Gewichtszunahme kommen soll..und trotzdem nehme ich an Gewicht zu

0
Kommentar von noctem77
01.01.2016, 18:56

Bist du dir denn sicher dass keine anderen Dinge dazwischen gekommen sind durch die du zugenommen haben könntest und nun versuchst es wieder auf das Medikament zu schieben? Ich möchte dir nichts unterstellen aber es kann natürlich auch zu Unverträglichkeiten kommen oder das eben dieses Antidepressiva bei dir nicht wie gewollt wirkt.

0

Was möchtest Du wissen?