Wie kann ich die Genesung meines 16 Wochen alten Welpen unterstützen bei einer Darminfektion?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heilerde - gibt es in jedem Drogeriemarkt. Heisst Luvos.

Davon morgens und abends ca. 1/2 Teelöffel für große Hunderassen darfs auch bisschen mehr sein.

Keine Nebenwirkungen und sehr hilfreich für den Bauch.

Wenn der Hund dann wieder o.k. ist, kannst du mit Jogurt und Bierhefe die Darmbakterien wieder in Ordnung bringen - auch hier kannst du trotzdem noch weiterhin Heilerde zugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens hilft ruhe also wenig Aufregung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tulippa
24.06.2016, 19:19

Soll ich den lange mit ihm raus? also so wie immer (30min spazieren oder spielen) oder einfach kurze runden und wieder nach hause?

0
Kommentar von maggylein
24.06.2016, 19:23

bei dem warmen wetter nicht so viel.. beobachte ihn und schau ob es ihm bekommt...

1

Was möchtest Du wissen?