Wie funktioniert das in dieser Physikaufgabe mit der Drehimpulserhaltung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erde und Mond werden sich dann immer dieselbe Seite zuwenden (wie es der Mond der Erde gegenüber schon heute tut). D. h. ein (siderischer) Tag und ein (siderischer) Monat werden identisch sein.

Der Drehimpuls, den Erde und Mond heute haben, wird vollständig in Bahndrehimpuls umgesetzt worden sein.

Jetzt brauchst du noch das Trägheitsmoment einer homogenen Kugel, dann kannst du nach dem Fall auflösen, dass Erde und Mond sich ebensoschnell drehen wie sie umeinander kreisen.

Was möchtest Du wissen?