Wie kann ich die Ereignisse vergessen, die in München passiert sind?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Nutzer903425,

bist Du inzwischen schon daheim? Wenn ja, trinke bitte erstmal ein Glas möglichst kaltes Wasser und versuche ruhig und gleichmäßig zu atmen. Wenn Du allein bist, öffne keinem Unbekannten die Tür. Gehe von den Fenstern weg.

Und natürlich dennoch herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - wie alt bist Du geworden?

Wenn Du magst, schreib mir - ich bin für Dich da.

LG

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzer903425
22.07.2016, 21:17

Danke, ja ich bin jetzt zu Hause mit meiner Familie und ich bin 19 geworden. :)

0

Trotz allem alles Gute zum Geburtstag.

Ja, das ist fanz schrecklich was da passiert ist. Und vergessen wirst du das wohl nie. Es hilft aber, wenn du mit anderen darüber redest.

Das größte Problem ist im Moment warhscheinlich das Heimkommen. Die Busse und Bahnen fahren ja nicht mehr. Taxi wirst du auch keines bekommen.

Ruf deine Eltern an und bitte sie, dich abzuholen. Wenn sie nicht können geh auf die nächste Polizeiwache. Dort wird man dir helfen.

Im äußersten Notfall: Macht man zwar sonst NICHT; aber in dem Fall: Frag jemanden ob er dich heimfahren kann. Am sichersten ist das wenn du eine Frau ansprichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schrecklich, das das an deinem Geburtstag passiert!

Rede mit jemanden darüber, telefoniere mit jemanden, bleib nicht alleine mit deiner Angst!

Hast du Haustiere? Streichle sie, schenk ihnen Aufmerksamkeit, das kann helfen, lenk dich mit Dingen ab, die du magst!

LG

PS: Ich habe Verwandte in München, auch sie wohnen in der Nähe, doch sie haben mir versichert, dass alles in Ordnung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzer903425
22.07.2016, 20:56

Danke :) mache ich

0

Da kann man nichts machen. Das ist jetzt halt so. Hört sich blöd an, aber es ist doch gerade erst passiert. Es wird einige Zeit brauchen bis du dich wieder beruhigst und entspannst. Gehe zu deinen Nachbarn, deiner Familie oder zu Freunden damit du nicht alleine bist.

Da wird jetzt eh nicht mehr viel passieren. Die Täter sind auf der Flucht und werden mit Sicherheit nicht noch einmal zuschlagen. Im Laufe des Abends wird sich die Situation wieder beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergessen wird schwer. Aber ruf doch eine/n Freund/in an und redet über irgendwas und versuch dich einfach abzulenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lauf grad locker draußen herum... U-Bahnen fahren net und ich geh zu nem Freund. xD Trink ein Tee und schau vielleicht ne Serie^^ Wenn du Zuhause bist dann ist es Unwahrscheinlich das der bei dir aufkreuzt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reg Dich ab. Du machst hier eins auf Drama.

Das ist das Leben. Gewöhn Dich dran.

Das ist nicht das erste Mal, daß jemand Amok lief. Emsdetten war viel schlimmer.

Wenn Du etwas tun möchtest, wie wäre es, wenn Du Dich der Anti-Waffen-Lobby anschliessen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutzer903425
22.07.2016, 21:41

Mal ehrlich, den Mist hättest du dir sparen können, in München gibt es tote und in Emsdetten nicht. Und wenn du denkst, dass amoklaufen zum Leben gehört dann hoffe ich das bei dir mal was passiert vielleicht kannst du dich dann in meine Lage versetzen.

0

Was möchtest Du wissen?