Wie kann ich die Bildschirmauflösung meines Oneplus 5t ändern?

1 Antwort

Warum und in welcher Form möchtest du die Auflösung ändern? Du hast zurzeit eine Auflösung von 1080x2160. Willst du die auf 720x1440 ändern?

OnePlus bietet doch ihre Navigationsgesten an. Sie ähneln den von Apple und sind bereits integriert. Ansonsten gibt es auch andere Apps, die Gesten einführen und sich anpassen lassen.

Ein Beispiel wäre xda Gestures.

Frauen ansprechen?Online?

Guten Abend liebe Freunde der Guten-Fragen. Mein Gott, ich hätte nie gedacht , dass ich jemals einmal eine Frage an die Online-Community stellen werde :). Ich habe folgendes Problem:

Es geht mal wieder um ein unfähigen Mann (also mich:)), der es nicht schafft eine Frau anzusprechen. Bisher habe ich sie immer einmal in der Woche in einer kleineren Gruppe gesehen. Ich habe es ständig versucht sie einmal alleine zu erwischen, dann hätte ich mich es "wahrscheinlich" auch getraut sie anzusprechen. Allerdings kam diese Situation leider nie vor und ich bin definitiv viel zu schüchtern, um eine Frau in einer Gruppe anzusprechen. Das wird sich denke auch nicht mehr groß ändern und die Situation spielte sich immer auf dem Pausenhof der Uni ab. Da mein Studium jetzt zu anderen Zeiten stattfindet, kann es sein, dass ich sie so schnell nicht wiedersehen werde und sie geht mir die ganze Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Was mir bleibt ist ihr Facebook -Profil. Darauf bin ich allerdings über eine lokale Spotted -Seite aufmerksam geworden, weil sie dort von einer anderen Person gespotted wurde. Jetzt ist die Frage: Kann ich sie einfach so anschreiben oder ist das zu spooky? Wie mache ich das geschickt? Ich meine das ist jetzt ja keine elegante Art und Weise auf ein Profil aufmerksam zu werden. Ist halt super ärgerlich, ihr Verhalten kann ich nur schwer deuten. Ihre Blicken fielen auf jeden Fall des öfteren in meine Richtung. Gut, ich bin aber auch bisschen freakig :). Vielleicht kann mir ja jemand paar Tipps geben. Und falls ich zufällig nochmal wo sehen sollte, hoffe ich, dass ich mich endlich sie anzusprechen. Hat jemand noch paar Tipps, wie ich Frauen in der Gruppe anspreche?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Namensänderung des Mieters in Mietkautionskonto?

Wir haben für unsere vermietete Wohnung ein vom Privatvermögen getrennt geführtes Mietkautionskonto bei einer VR Genossenschaftsbank eingerichtet. Es ist praktisch Sondervermögen wie ein Treuhandkonto und damit z.B. vor Insolvenz des Vermieters geschützt. So schreibt es der Gesetzgeber vor. Das Konto lautet auf uns als Vermieter.

Nun hat die Vormieterin ihre Kaution von uns zurück erhalten und die neue Mieterin hat ihre Kaution auf das Konto einbezahlt. Allerdings steht auf der Sparkonto-Urkunde als Mieterin und damit "wirtschaftlich Berechtigte" (so schreibt es der Gesetzgeber vor) noch der Name der Vormieterin. Als ich nun den Namen auf die neue Mieterin ändern lassen wollte, damit das Konto wieder den gesetzlichen Vorgaben entspricht, sagte mir die Bankmitarbeiterin: "Wir ändern den Namen gerne, allerdings kostet diese Änderung 25.-Euro."

Diese am PC durchgeführte Namensänderung ist sicherlich weniger zeitintensiv und aufwändig als wenn ich mit einer Rechnung in die Bank komme und mir dafür von der Bankmitarbeiterin den Überweisungsbeleg ausfüllen lasse. Für das Ausfüllen des Überweisungsbeleges werden 2,50€ fällig.

Im Preisaushang - Regelsätze im standardisierten Privatkundengeschäft sowie im kartengestützten Zahlungsverkehr für Geschäftskunden sowie den AGB und den Sonderbedingungen für den Sparverkehr, auf die im Eröffnungsantrag Bezug genommen wird, sind entsprechende Kosten nicht auffindbar. Auch auf den Eröffnungsunterlagen zum Konto und den jährlichen Auszügen (Nachträge) sind entsprechende Kosten nicht genannt.

Abzocke, Wucher ... egal wie man es nun nennen mag, man muss sich gegen solche Art von Kundenbehandlung doch irgendwie wehren können ohne gleich das Ganze kündigen und woanders hin verschieben zu müssen. Weiß jemand Rat oder hat einen Tipp?

...zur Frage

Windows 10 Black Screen nach Theme Änderung?

Hey Leute,

Wie schon im Titel erwähnt, habe ich folgendes Problem:

Gestern Abend wollte ich das Standart Design von Windows 10 ändern. Ich habe mur dafür ein "Custom Theme" heruntergeladen und die Programme UXPatcher und OldExplorer heruntergeladen. Vor der Installation, habe ich ein Recovery Point erstellt. Anschließend habe ich die Programme installiert und das Theme in den "Windows/Resources/Themes" gezogen und über die Anpassungseinstellungen aktiviert. Das Design, was ich als erstes hatte, hat auch super funktioniert, jedoch gefiel es mir nicht besonders. Also schaute Ich ein wenig weiter und fand einen Artikel von Chip. Wenn ich mir recht erinnere, hieß dieser: "Top 10 Windows 10 Themes" Oder so in der Art. Ich habe mir 3 Stück heruntergeladen und ebenfalls in den Themes Ordner gezogen. Als ich über die Anpassung das erste auswählte (Theme: Dark Glass) kam wie normal das "Bitte Warten" und danachcwurde der Bildschirm schwarz. Meine Maus kann ich noch bewegen, jedoch auch nach mehrfachem neustarten, blieb der Bildschirm schwarz. Ich habe versucht den Restore Point wiederherzustellen (Einen Manuellen und einen Automatischen, doch keiner hat geklappt ("Wegen eines unerwarteten Fehlers abgebrochen")) Ich recherchierte und versuchte dort hin zu navigieren mit hotkeys, ohne etwas zu sehen, doch es war vergeblich. Ich habe normalerweise 3 Bildschirme, habe 2 vom Pc getrennt.

Gibt es eine Möglichkeit, eine Datei zu löschen ohne in den Explorer bzw. Desktop hinein zu kommen?

> Wenn Ja, Wie?

Oder habt ihr andere Ideen??

Ps: Ich habe bereits versucht, den Pc im abgesicherten Modus zu starten. Dort habe ich such nur ein Schwarzes Bild!

Danke im Voraus!

...zur Frage

Ich bin chronisch krank, ist mein Leben denn überhaupt noch Lebenswert?

Ich leide am Reizdarmsyndrom, infolge dessen bekam ich nach und nach mehr und mehr Nahrungsmittelunverträglichkeiten, eine Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz und verdaue schlecht. Wenn ich mich mal vergriffen habe und was histaminhaltiges zu mir nehme schwellen meine Nasenschleimhäute an, alles schwillt an und schmerzt wie bei einer Nasennebenhöhlenentzündung, ich bekomme heftige Kopfschmerzen, verliere manchmal mein Gleichgewicht, muss mich übergeben, Schmerztabletten reizen zusätzlich meinen Darm und ich habe schon reizdarm infolge dessen leide ich an durchfällen oder bauchschmerzen. Mir platzen Adern im Auge, mein ganzes Hautbild hat sich verschlechtert, ich habe viel abgenommen, aufgrund dieser Krankheit habe ich öfters mal mangelerscheinungen, schwindelanfälle, kreislaufzusammenbrüche, schwarz vor augen und weg. Ich ernähre mich absolut glutenarm, histaminarm, laktosefrei, vegetarisch. Was anderes kann ich nicht essen, meine Hauptnahrung besteht aus reis mit gekochtem gemüse (meistens Paprika und Karotten). Meinen Job habe ich verloren da ich dem Arbeitgeber zu oft aufs klo gegangen bin (zum damaligen Zeitpunkt wusste man nichts von den intoleranzen) aufgrund der ganzen Problematik könnt ihr euch vorstellen das mein allgemeinbefinden sehr schlecht ist und mein immunsystem auch nicht das beste ist und ich häufig krank werde. Das Arbeitsamt verlangt schickt mich von einer maßnahme zur nächsten, die allgemeine Medizin ist der Meinung ich sei arbeitsfähig, praktisch will mich kein arbeitgeber einstellen. Die meisten sagen mir auch ganz offen dass es ihnen leid tut aber für diese Art von arbeit müsste man eine belastbarkeit mitbringen die ich einfach nicht habe und solange ich dieses "syndrom" habe wird sich an dieser tatsache nichts ändern. Mein Körper verdaut die nahrung auch nicht richtig, es ist mir nicht möglich gewicht zuzulegen. Durch eine schonkost und meine art der ernährung kann ich die symptome zumindest etwas minimieren, so das ich öfters aufwache und schmerzfrei bin. Ich leide wöchentlich an so heftigen symptomen das ich das bett nicht verlassen kann. Ich kämpfe nun seit über 5 Jahren und nun will ich keine 5 weiteren jahre kämpfen. Ist mein Leben den überhaupt noch lebenswert? Ich suche nach gründen um weiter zu leben, denn ich erinnere mich an eine schöne zeit vor dieser krankheit doch die hoffnung das es so sein wird wie früher habe ich nicht mehr, ich möchte nicht mehr so weiter leben. Welche Gründe gibt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?